- Anzeige -

Vermieter verweigert Zugang zu Kellerräumen - was tun?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Vermieter verweigert Zugang zu Kellerräumen - was tun?

Beitragvon marc1504 » 08.07.2010, 22:25

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Morgen bekomme ich Besuch von einem Techniker von UM, um mir meinen 3Play DIngens anzuschließen.
Nun habe ich persönliche Differenzen mit meinem Vermieter, der mir nun den Zugang zu den Kellerräumen untersagt (ich habe keinen Schlüssel!).

Was tun? Hilfeeeee! :-)
Bild
marc1504
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2010, 22:21

Re: Vermieter verweigert Zugang zu Kellerräumen - was tun?

Beitragvon std » 09.07.2010, 00:15

Hi

wenn die Anlage (Übergabepunkt, Verstärker) UM gehören muss der Vermieter JEDERZEIT Zugang gewähren
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Vermieter verweigert Zugang zu Kellerräumen - was tun?

Beitragvon marc1504 » 09.07.2010, 01:04

Danke, aber was, wenn er es dennoch nicht tut? Kann/muss/soll ich dann rechtliche Schritte einleiten, oder tut UM dies?
Bild
marc1504
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2010, 22:21

Re: Vermieter verweigert Zugang zu Kellerräumen - was tun?

Beitragvon Reinhold Heeg » 09.07.2010, 08:42

marc1504 hat geschrieben:Danke, aber was, wenn er es dennoch nicht tut? Kann/muss/soll ich dann rechtliche Schritte einleiten, oder tut UM dies?

Ich würde sagen, dass du nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und dich mit deinem Vermieter gut stellen solltest. Mit Klageandrohung erreicht man erstmal, dass der Vermieter auf stur schaltet.
Wenn die Hausverkabelung Eigentum des Hausbesitzers ist, müsste normalerweise ein Gestattungsvertrag zwischen UM und Hausbesitzer bestehen. Falls nicht, muss so ein Vertrag zwischen UM und Hausbesitzer abgeschlossen werden. Gehört die Hausanlage aber dem Kabelnetzbetreiber, dann muss dem Kabelnetzbetreiber jederzeit Zugang gewährt werden. Hättest dich erstmal schlau machen müssen, wie die Lage vor Ort aussieht und nicht so mirnixdirnix bei UM 3Play ordern dürfen.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Vermieter verweigert Zugang zu Kellerräumen - was tun?

Beitragvon marc1504 » 09.07.2010, 09:07

Hmja, hätte ich vielleicht tun sollen. Aber wer rechnet denn damit, dass es an einem dummen Schlüssel scheitert, nur weil der Vermieter irgendein Problem hat?
Die Mehrheit im Haus hat zumindest einen analogen Kabelanschluss bei UM, und bisher war der Zutritt zur Anlage nie ein Problem.

Es ist passiert: Der Techniker war da, und kam nicht rein. :wut: Habe nun UM per Mail angeschrieben und um Hilfe gebeten. Hoffen wir mal, dass das was bringt.

[Update]

Soeben rief ein MA von UM an und sagte mir, er schicke mir nun einen Brief, aus dem hervorginge, dass UM das Recht habe an SEINE Anlagen zu gelangen.
Diesen solle ich meinem Vermieter vorlegen. Nett - aber ob das was bringt? Was, wenn der Vermieter sich weiterhin weigern sollte?
Bild
marc1504
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2010, 22:21

Re: Vermieter verweigert Zugang zu Kellerräumen - was tun?

Beitragvon FrankDN » 09.07.2010, 09:27

Dann hast Du halt eben Pech gehabt, und musst den Vermieter verklagen, punkt.
FrankDN
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: Vermieter verweigert Zugang zu Kellerräumen - was tun?

Beitragvon Reinhold Heeg » 09.07.2010, 09:50

FrankDN hat geschrieben:Dann hast Du halt eben Pech gehabt, und musst den Vermieter verklagen, Punkt.

Oder UM verklagt den Vermieter auf Einhaltung des Gestattungsvertrags.
Dass die anderen Mieter analoges Kabel haben, sagt erstmal gar nichts. Es geht darum, wem die Hausverteilanlage gehört und ob ein Gestattungsvertrag besteht.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste