- Anzeige -

Kundendienst- Test der DSL-Anbieter

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kundendienst- Test der DSL-Anbieter

Beitragvon orman » 23.05.2007, 14:39

Kundendienst- Test der DSL-Anbieter
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... -2,00.html

Meines Erachtens ist der Kundendienst von ish zu schlecht weggekommen. Die Werte decken sich nicht mit meinen Erfahrungen (auch nicht bei einem anderem Anbieter, bei dem ich früher war und der meines Erachtens viel zu gut weggekommen ist).
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Beitragvon Moses » 23.05.2007, 14:47

Hm.
Versteh ich das richtig, dass ish bei der Internet-Seite auf Platz 1 gelandet ist?
Wie kommt das denn zu stande? Ich mein, man kann da nichtmal ablesen, welchen Upload man jetzt bei 2Play6000 bekommt... ;)

Ansonsten ist der Service eigentlich nur viel zu schlecht zu erreichen, hilft aber schon ganz gut. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon mischobo » 23.05.2007, 17:00

Moses hat geschrieben:Hm.
Versteh ich das richtig, dass ish bei der Internet-Seite auf Platz 1 gelandet ist?
Wie kommt das denn zu stande? Ich mein, man kann da nichtmal ablesen, welchen Upload man jetzt bei 2Play6000 bekommt... ;)

Ansonsten ist der Service eigentlich nur viel zu schlecht zu erreichen, hilft aber schon ganz gut. :)
... in der aufgeführten Tabelle werden die einzelnen Kontaktmöglichkeit bewertet. Unter "Internet" wird der Service bewertet, der über die entsprechende Website zur Verfügung steht. Im Fall von ish ist das die Site http://www.ish.de/service/anleitungen/i ... index.html . Diese Hilfeseite ist meines Erachtens sehr umfangreich und hilft auch weiter. Unter anderem ist in der FAQ auch sofort zu ersehen, dass du bei 2play6000 einen upstream von 600kbit/s hast.

Bei dem Kontakt über eMail sieht die Sache ganz anders aus. Immerhin beantwortet der "Kundenservice" auch eMails, zumindest wenn man das Kontakt-Formular im Servicebereich auf http://www.ish.de benutzt. Ish konnte hier nur Platz 12 erreichen.

Beim Kontakt über Telefon belegt ish den vorletzten Platz.

In der Gesamtplatzierung belegt ish den 14. Platz was natürlich noch stark verbesserungswürdig ist.
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Service bei ish

Beitragvon Wolf » 29.05.2007, 13:40

Also meiner Meinung nach ist der Service bei ish viel zu gut weggekommen.
Meiner Erfahrung nach bekommt man anständigen Service nur solange man sich für das Produkt interessiert. Sobald man bestellt hat wird scheinbar auch der Service so gut wie eingestellt.
Vielleicht mag das bei mir nur ein Einzelfall sein, aber ich warte seit fast 2,5 Monaten darauf, das meine Leitung von der Telekom portiert wird. Versprochen war max. 1 Monat. Der mehrfach übersandte Portierungsauftrag ist bei der Firma ish 2mal verloren gegangen. Auf die schriftlich reklamierte April-Rechnung erhielt ich bis jetzt keine Antwort.
E-Mails, die über die Kontakt Seite geschrieben wurden, werden zu 95% nicht beantwortet, und die die beantwortet werden wartet man im Schnitt 2-3 Wochen.
Schiftliche EIngaben oder die per Fax werden erst gar nicht beantwortet.
Und die angebotene Hotline ist für mich nur eine teure Art billige Musik zu hören. Selbst nach 10 Minuten erreicht man keinen.
Bevor ich den Vertrag unterschrieben hatte, ist meiner Bitte um Rückruf auch gefolgt worden, jetzt läßt man nichts mehr von sich hören, obwohl ich der Einfachheit halber jedesmal um einen Rückruf gebeten habe.
Das Produkt 2play funktioniert zum Glück bis jetzt einwandfrei und auch die Installation durch eine Fremdfirma ist einwandfrei gelaufen, aber ich wage nicht daran zu denken wenn mal eine Störung auftritt.
Ich bin auf jeden Fall bedinet vom Service der Firma ish und werde wahrscheinlich nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit wieder zur Telekom oder einem anderen Anbieter wechseln. Es gibt ja im Zeitalter von DVB-T und Flatrates genügend Alternativen, auch wenn die 5 Euro teurer sind.
Wolf
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2007, 12:13

Beitragvon ralfk » 29.05.2007, 15:16

Diese Hilfeseite ist meines Erachtens sehr umfangreich und hilft auch weiter. Unter anderem ist in der FAQ auch sofort zu ersehen, dass du bei 2play6000 einen upstream von 600kbit/s hast.

Es ist meines Erachtens nicht okay, dass man die Produkteigenschaften in den FAQs versteckt. Leider fehlt bei ish eine ordentliche Leistungsbeschreibung. Es kann doch nicht so schwer sein, die wichtigsten (technischen) Merkmale eines Produkts übersichtlich darzustellen.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Beitragvon ralfk » 29.05.2007, 15:23

... und wenn ich schon sehe, dass man den Service-Test bei Spiegel Online mit der Überschrift DSL-SERVICE IM TEST publiziert, geht mir der Hut hoch. Warum schreiben diese Experten nicht "Internet-Service-Provider im Test" ? Wer DSL mit Internet gleichsetzt, der weiß auch sicherlich nicht, dass auf einem PC mehr als nur Windows laufen kann ... :wut:
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Re: Service bei ish

Beitragvon orman » 29.05.2007, 16:26

Wolf hat geschrieben:Also meiner Meinung nach ist der Service bei ish viel zu gut weggekommen..................

Das deckt sich überhaupt nicht mit meinen Erfahrungen.
Bei der telefonischen Bestellung ca. 3min bis zum Kontakt mit dem Hotline-Mitarbeiter gewartet. Nächster Kontakt bei fehlerhafter Rechnung, ca. 4min Wartezeit bis Kontakt. Wurde dann nach 10min zurückgerufen, da die Sachlage erst mit dem Vorgesetzten geklärt wurde und man mir die Wartezeit ersparen wollte (hätte man auch alternativ per email regeln können).
Portierung erfolgte innerhalb von 6 Wochen nach einem(!) Formular. Für die Portierung ist die Telekom zuständig. Bei einer Nachbarin wurde die Portierung fehlerhaft durchgeführt, konnte aber auch geregelt werden. Portierung wird durch die Telekom nicht selten verzögert (ein Schelm wer Böses dabei denkt).
Nächster Hotline-Kontakt bei Komplettausfall beim Nachbarn, ca 2 min bis Kontakt zum Mitarbeiter (samstags). Störung wurde am nächsten Werktag behoben (defekter Kabelverstärker). Hierzu meldete sich am Vormittag der Techniker telefonisch und war nach 1 Stunde vor Ort.
Zweimal e-mail Kontakt wegen technischer Fragen, Beantwortungszeit 5 und 9 Tage (damit konnte ich leben, war ja nicht dringend).
Kontakt mit den jeweiligen Mitarbeitern stets freundlich.
Natürlich stören mich die 14cent/min auch, insbesondere wenn es um eine Störung geht. Man muss aber Bedenken, dass die Telekom mit ihrer kostenlosen Hotline dafür höhere Grundpreise hat und andere Anbieter teils noch höhere Verbindungspreise für die Hotline haben.
Wenn Ausfälle nicht häufig vorkommen, kann ich aber mit den 14cent bei ish leben.
Und vor einem Anbieterwechsel bitte bedenken - es gibt auch einige Anbieter, bei denen die Technik schlecht funktioniert.
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Service bei ish

Beitragvon ARDZDFWDR » 06.12.2007, 12:38

Wolf hat geschrieben:Also meiner Meinung nach ist der Service bei ish viel zu gut weggekommen.
Meiner Erfahrung nach bekommt man anständigen Service nur solange man sich für das Produkt interessiert. Sobald man bestellt hat wird scheinbar auch der Service so gut wie eingestellt.

:radio:

DITO
Gleiche Erfahrungen gemacht; insbesondere in den letzten 6 Monaten!

Claus
In meiner Jugend konnten wir auch nicht jeden Tag telefonieren - dafür aber viele echte Streiche aushecken...
ARDZDFWDR
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 17.11.2007, 00:01

Re: Kundendienst- Test der DSL-Anbieter

Beitragvon gekko7879 » 11.12.2007, 11:04

Moin,

der Service ist wirklich verbesserungswürdig.

In den letzten 3 Monaten 3 emails geschrieben - alle unbeantwortet. Hab es dann vor 3 Wochen per Fax probiert auf der kostenpflichtigen Faxnummer, weil mein Router ne Macke hat (Garantieanfrage) - bis heute unbeantwortet.

Jetzt ist gestern ein Paket mit nem Kabeldecoder und ner Karte gekommen - unaufgefordert :wut: . Ich frag mich nun, weshalb UM einen anscheinend kostenpflichtigen Upgrade ohne Aufforderung durchführt. Ändert sich die Vertragslaufzeit dadurch?

Bin dicke enttäuscht. Bei Arcor wurde zumindest emails irgendwann beantwortet.
gekko7879
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.10.2007, 08:50

Re: Kundendienst- Test der DSL-Anbieter

Beitragvon Moses » 11.12.2007, 22:08

das Update hast du bestimmt bekommen, damit du nicht 2,5€ sondern nur 1,5€ mehr bezahlst ab 1.1.2008. Dazu solltest du aber auch schon nen Brief bekommen haben (ggf. schon ein paar Monate her). Ab 1.1.2008 kostet der analoge Anschluss nämlich 17,90€ und ist damit 1€ teurer als der digitale, daher werden die Kunden, sofern sie dem nicht widersprechen, auf den ab 1.1. billigeren digital Tarif umgestellt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 29 Gäste