- Anzeige -

Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

Beitragvon Unknown » 06.06.2010, 15:30

Hallo

Ich bin schon sehr lange Kunde von Unitymedia bzw ISH, war auch noch nie bei einem anderen Anbieter.
Bei uns läuft gerade das Fernsehen über UM und Internet sowie Telefon über Arcor bzw Vodafone. Da ich es aber leid bin 2 Rechnungen zu zahlen spiele ich mit dem Gedanken einen Wechsel anzugehen.

Besonders ins Auge gestochen ist mir das Angebot von Unitymedia 3Play. 30€ Mtl, leider nur für Neukunden. Wie ich aber im Forum schon gelesen habe sind die Serviceleute da sehr Kulant und schalten auch für Bestandskunden den Auftrag für 30€ frei.

Ich frage mich nun ob die Leute auch aufschalten wenn ich Analoges Fernsehen dabei haben möchte. Das wäre dann 42,90€ für Neukunden. Meint ihr da gibt es irgendwelche Probleme wenn ich den Preis als Neukunde verlange? Und versteh ich das richtig, das dann der Betrag für mein jetziges TV Paket erlischt? Oder muss ich dann das aktuelle TV Paket + 3Play zahlen?
Wie lange dauert so ein Wechsel, wenn ich ihr gleich morgen telefonisch beantragen würde?

Hoffe ihr könnt mir helfen.
Unknown
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.06.2010, 15:22

Re: Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

Beitragvon Unknown » 06.06.2010, 23:16

Echt keiner?
Unknown
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.06.2010, 15:22

Re: Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

Beitragvon D-Link » 07.06.2010, 01:28

Da du kein Internet/Telefon Kunde bist bei Unitymedia bist du automatisch Neukunde!

Der Kabelnschluss ist da nicht entscheidend ob du Neu oder Bestandskunde bist!

:winken:
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

Beitragvon Unknown » 07.06.2010, 16:01

Das heißt also ich würde in jedenfalls den Neukundenpreis bekommen?

Wie sieht das dann mit der Abrechnung aus? Werd der neue Paketpreis (42,90) direkt abgebucht, oder muss ich den neuen Paketpreis + meinen Bestehenden Kabelvertrag zahlen?
Unknown
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.06.2010, 15:22

Re: Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

Beitragvon Kwai » 07.06.2010, 16:04

Manchmal denke ich echt das ist ne Hotline hier :glück:


Ruf doch einfach bei der Hoteline an bzw. geh in den Laden und frage da noch. Hier wird dir keiner sagen können, was UM für dich austüftelt.
Unitymedia 1Play 100.000
AVM Fritz!Box 7390
Benutzeravatar
Kwai
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.01.2010, 13:38
Wohnort: Aachen

Re: Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

Beitragvon Unknown » 07.06.2010, 16:21

In Laden gehen und fragen.. Jau. Da sitzen 20 Jährige Türken die sich gegenseitig per Bluetooth irgendwelche Bilder und Musik schicken. Dort ist quasi selbst Bedienung. Einfach in Laden gehen und hintern Tresen an PC und Wünsche selbst ausfüllen. Zum Schluss noch ein Döner fürn Rückweg.

Und warum soll ich bei der Hotline anrufen, wenn ich auch hier kostenlos Antworten bekomme. Ist das nicht der Sinn des Forums?
Unknown
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.06.2010, 15:22

Re: Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

Beitragvon Kwai » 07.06.2010, 16:22

Natürlich ist das der Sinn eines Forums, primär jedoch für Probleme und technische Fragen.

Wenn Dein UM Laden so aussieht würde ich das UM mal melden, ist mir noch nie untergekommen und wurde bis jetzt immer gut beraten (Besser als hier und Hotline).

Gruß
Unitymedia 1Play 100.000
AVM Fritz!Box 7390
Benutzeravatar
Kwai
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.01.2010, 13:38
Wohnort: Aachen

Re: Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

Beitragvon jenne1710 » 07.06.2010, 16:23

Unknown hat geschrieben:Das heißt also ich würde in jedenfalls den Neukundenpreis bekommen?

Wie sieht das dann mit der Abrechnung aus? Werd der neue Paketpreis (42,90) direkt abgebucht, oder muss ich den neuen Paketpreis + meinen Bestehenden Kabelvertrag zahlen?


Du bezahlst also 12,90 für´s kabel fernsehen? Innerhalb deiner Mietnebenkosten? Dann ist es natürlich getrennt.....
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

Beitragvon Unknown » 07.06.2010, 16:28

Keine Mietkosten, Haus ist abbezahlt. ;)

Also momentan bezieh ich nur TV Basic von Unitymedia und Analog TV, da ich auf anderen Fernsehern ohne Box auch schauen kann. Genauen Betrag hab ich nicht im Kopf, sind ja jährlich glaub ich so um die 200€

/E: Das mit dem Laden scheint denen egal zu sein. Wir haben 2 Stück bei uns hier im Abstand von ca. 400m ... Dort sind es keine Türken sondern welche aus dem Ostblock, die sich da mit ihrer Sprache untereinander unterhalten. Permanent während der ganzen Arbeitszeit. Hab noch nie was anderes gesehen.

Und die Techniker die Abund zu hier mal auf der Matte stehen bei meiner Mutter (Doppelhaus) sind auch noch unverzogen dazu! Jedes mal wollen sie die Kabeldosen überprüfen, obwohl alle intakt sind. Haben die auch selbst schon geprüft. Der Techniker stand einmal schon im Türramen und meine Mutter konnte nur noch mit Polizei drohen. Dann waren sie plötzlich weg.
Unknown
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.06.2010, 15:22

Re: Upgrade zu 3play - Noch einige Fragen

Beitragvon DannyF95Fotos » 08.06.2010, 00:40

Sehr kurios deine Äußerungen, normal ist das nicht...

Ruf wie gesagt bei der Hotline an, die beraten recht gut :smile:


Neukunde ja, Rest erfragen.
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 26 Gäste