- Anzeige -

mehrere Kabelfernsehdosen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitragvon Rockybuk » 11.06.2010, 14:04

Bild
Rockybuk
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2010, 15:19

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitragvon Dinniz » 11.06.2010, 17:26

sieht nach 2 Baumsträngen aus .. wenn dann müsste man also das Kabel vom Verteiler aus komplett neu verlegen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitragvon Team 62 » 11.06.2010, 21:57

Nun ja! Neues Kabel wäre ja warscheinlich die sauberste Lösung, ohne die Altstruktur anzugreifen.

Hoffentlich gibt das der Verstärker noch her!! Müste mal gemessen werden. Und was wenn, kein neues Kabel gezogen werden kann? Will ja nicht den S.Peter anne Wand mahlen :D

Gruss
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitragvon Dinniz » 11.06.2010, 22:15

+hust+ ..

2 dB sollten noch machbar sein :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitragvon Team 62 » 11.06.2010, 22:26

wir planen hier rum :D

2 db bestimmt--> wir setzen den VR auf 100db :zwinker:

Und dann im Stich auf nen Baum...naja, warum nicht ...und Durchgang --> auf ES02

Gruss
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitragvon Dinniz » 11.06.2010, 22:30

Erste Dose ~ 14dB
Verteiler ~ 4dB
Leitung ~ 2dB

gewünschter Ausgangspegel 68/68dB.

somit sollte der Verstärker auf ca 88/90dB laufen :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitragvon Team 62 » 11.06.2010, 22:32

Dinniz hat geschrieben:Erste Dose ~ 14dB
Verteiler ~ 4dB
Leitung ~ 2dB

gewünschter Ausgangspegel 68/68dB.

somit sollte der Verstärker auf ca 88/90dB laufen :D


Irgendwie habe ich andere Gedankengänge :D Du willst doch neue Leitung verlegen :D
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitragvon Dinniz » 11.06.2010, 22:33

Dann empfehle ich die 20dB Testbuchse :mussweg:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitragvon Team 62 » 11.06.2010, 22:39

Ich versuche mal meine Gedanken zu setzen :cool:

Neue Leitung, aber wie unten einbinden?

1. Es03 setzen und Verstärker um 3db höher setzen
2. vorhandenen ES02 lassen und Abzweiger 6db setzen. Hierbei den Durchgang zur Altstruktur verwenden(VR 2db höher setzen) , dann haste aber nen neuen Baum auf nen TAB Ausgang.

Der vorhandene Vestärker wird mit Sicherheit nicht auf 88/90 sitzen, da ja jetzt schon ein ES02 vor ist. Ich denke mal der jetztige Verstärker fährt jetzt schon mit 94/96db :smile:
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitragvon Team 62 » 11.06.2010, 22:59

@ Diniz!!! Wie würdest Du das denn machen?? :smile:
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 41 Gäste