- Anzeige -

Unitymedia Anschluss verfügbar,aber wie?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia Anschluss verfügbar,aber wie?

Beitragvon bernd2411 » 06.06.2010, 10:51

Hallo zusammen.

Ich hab da mal ne Frage,die mich interressiert: Bei einem bekannten ist laut Verfügbarkeitscheck Unitymedia verfügbar,mit 32.000 Leitung. Bei den Nachbarn ebenfalls. Aber, er meinte,es wäre kein Anschluss dafür in seinem Haus. Wie verfährt denn Unitymedia in so einer Situation. Er wollte Arcor kündigen (ist bald soweit) und da bot sich das ja am ehesten an.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: Unitymedia Anschluss verfügbar,aber wie?

Beitragvon benifs » 06.06.2010, 12:07

Such den HÜP! Bei unseren Nachbarn ist auch Unitymedia verfügbar, aber weil sie zu der Zeit als die Post kam und ihre Anschlüsse verlegt hat bereits über Sat geguckt haben, klebt der Übergabepunkt an der Außenwand ohne Kabel ins Haus. Sprich, wollten sie zu Unitymedia wechseln, müssten se erstmal nen Loch ins Haus bohren, den HÜP entsiegeln lassen und dann Kabel reinlegen.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Unitymedia Anschluss verfügbar,aber wie?

Beitragvon bernd2411 » 06.06.2010, 12:12

Alles klar, weiss denn jemand,was ungefähr das kostet das anschließen zu lassen, oder erledigt der Techniker das so nebenbei?
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste