- Anzeige -

Kann man sich von 3Play auf 2Play runterstufen lassen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kann man sich von 3Play auf 2Play runterstufen lassen?

Beitragvon sasspo » 13.05.2010, 21:05

Hallo,

ich ziehe offiziell zum 01.06.2010 in meine neue Wohnung.
Ab da an soll ich mal eben 20Euro Monatlich für den Vollanschluss bezahlen+ die 30Euro fürs 3Play, habe vor gut 1 Monat schonmal 3Play 32.000 bestellt (da 4 Monate keine Gebühr fällig wird)

...nun erst meinte mein Vermieter das der Anschluss in den Nebenkosten drin wäre (Supi hab ich mir gedacht) habe mich also sicher gefühlt! Nun meint ein gewisser Medienberater NEIN, zahl 19,90Euro/Monatlich sonst sperr ich dir den Anschluss!

Also, ist es möglich von 3Play auf 2Play zu wechseln? Muss dann nur den Digitalen Receiver zurück schicken. Kommt dann noch jemand rauß und sperrt mir das Analoge Signal? oder wie wird das gemacht? Ist es jetzt überhaupt möglich runter zu stufen?

mfg
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: Kann man sich von 3Play auf 2Play runterstufen lassen?

Beitragvon conscience » 14.05.2010, 07:47

Hallo.
sasspo hat geschrieben:Hallo,

ich ziehe offiziell zum 01.06.2010 in meine neue Wohnung.
Ab da an soll ich mal eben 20Euro Monatlich für den Vollanschluss bezahlen+ die 30Euro fürs 3Play, habe vor gut 1 Monat schonmal 3Play 32.000 bestellt (da 4 Monate keine Gebühr fällig wird)

...nun erst meinte mein Vermieter das der Anschluss in den Nebenkosten drin wäre (Supi hab ich mir gedacht) habe mich also sicher gefühlt! Nun meint ein gewisser Medienberater NEIN, zahl 19,90Euro/Monatlich sonst sperr ich dir den Anschluss!

Also, ist es möglich von 3Play auf 2Play zu wechseln? Muss dann nur den Digitalen Receiver zurück schicken. Kommt dann noch jemand rauß und sperrt mir das Analoge Signal? oder wie wird das gemacht? Ist es jetzt überhaupt möglich runter zu stufen?

mfg


Ruf am besten die Hotline an, hier kann dir in deiner Angelegenheit niemand einer verbindlichen Aussage treffen, da niemand in deine Daten schauen kann.

Und eine Aussage nach dem Motto, es könnte sein oder es könnte nicht sein, wird dir nicht weiterhelfen.


Grüße
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Kann man sich von 3Play auf 2Play runterstufen lassen?

Beitragvon addicted » 17.05.2010, 10:39

Prüfe, ob Du ggf. noch vom Vertrag zurücktreten kannst - es wurde zwar an anderer Stelle im Forum schonmal drüber gestritten, aber mMn gilt die 14-tägige Frist für Fernabsatz erst ab Bereitstellung der Leistung, was bei Dir ja dann nicht vor dem 01.06. sein sollte.

Ansonsten schließe ich mich meinem Vorredner an: Auf die Aussage irgendwelcher Medienberater würd ich nix geben - auch die 19,90 pro Monat sind kein üblicher "Grundpreis" für einen Kabelanschluß, evtl. will man Dir hier irgendwas verkaufen, was Du garnicht benötigst.

Dein Mietvertrag (oder ggf. eine anhängende Nebenkostenvereinbarung) entscheidet, ob die Kabelgebühren enthalten sind, UM entscheidet über die Gültigkeit/Laufzeit Deines Vertrages.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1983
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Kann man sich von 3Play auf 2Play runterstufen lassen?

Beitragvon sasspo » 17.05.2010, 12:39

Hallo nochmal...

heute habe ich mit Unitymedia, danach mit der KSG telefoniert... KSG meinte wenn Sie auf 2Play runter stufen okay, keine 20Euro/Monatlich!

schwupps wieder bei Unitymedia angerufen, rückwirkend auf 2Play runter stufen lassen, kriege das noch bestätigt inkl. Retoure Sticker für den Receiver...
sache ist gegessen!!!! :super:

Nun kauf ich mir ne Sat Schüssel, bin es leid! Hauptsache das Internet und das Telefon kommt aus der Kabeldose :zerstör:
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: Kann man sich von 3Play auf 2Play runterstufen lassen?

Beitragvon Desperados-1984 » 18.05.2010, 16:33

wieso willst du SAT wenn dein Kabelanschluss in den Nebenkosten enthalten ist?

Auf den Medienvertreter würde ich nicht hören! Kannst ja mal bei UM nachfragen ob eurer Haus nen Mehrbenutzervertrag hat, wenn ja haste doch nen analogen Anschluss den du eh bezahlen wirst! Somit kannste dann 3Play nehmen und gut ist!
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Kann man sich von 3Play auf 2Play runterstufen lassen?

Beitragvon sasspo » 18.05.2010, 16:58

Desperados-1984 hat geschrieben:wieso willst du SAT wenn dein Kabelanschluss in den Nebenkosten enthalten ist?

Auf den Medienvertreter würde ich nicht hören! Kannst ja mal bei UM nachfragen ob eurer Haus nen Mehrbenutzervertrag hat, wenn ja haste doch nen analogen Anschluss den du eh bezahlen wirst! Somit kannste dann 3Play nehmen und gut ist!


Also laut Unitymedia Hotline hat mein Vermietr garkeinen Vertrag mit Unitymedia! MUSS also einen Vollanchluss nehmen, oder halt auf 2 oder 1Play wechseln... was ich nun auch getahn habe... bei Sat habe ich eh alle Programme 4free, bin froh wenn morgen meine Schüssel inkl. Receiver etc. ankommt!

Der Medienberater war heute nochmal da, und wollte mir einen Sperrfilter setzten! Hab Ihn nicht rein gelassen, ich lasse keinen Vertreter in meine Bude! Der Typ is mir sowieso sehr unsympatisch, ein rieiges A*******h :motz: Dieser Typ terrorisiert mich ständig!
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: Kann man sich von 3Play auf 2Play runterstufen lassen?

Beitragvon Desperados-1984 » 19.05.2010, 13:07

dann pass aber auf das dir dann nicht doch was über die Mietnebenkosten für den Anschluss berechnet wird!
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Kann man sich von 3Play auf 2Play runterstufen lassen?

Beitragvon DannyF95Fotos » 19.05.2010, 13:58

Tolle Medienberater hat UM da, nehmen die alles so persönlich? Könnt ich mich herrlich drüber aufregen :D, melde den ma an UM
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Kann man sich von 3Play auf 2Play runterstufen lassen?

Beitragvon mrkrisnow » 19.05.2010, 14:14

sasspo hat geschrieben:
Desperados-1984 hat geschrieben:wieso willst du SAT wenn dein Kabelanschluss in den Nebenkosten enthalten ist?

Auf den Medienvertreter würde ich nicht hören! Kannst ja mal bei UM nachfragen ob eurer Haus nen Mehrbenutzervertrag hat, wenn ja haste doch nen analogen Anschluss den du eh bezahlen wirst! Somit kannste dann 3Play nehmen und gut ist!


Also laut Unitymedia Hotline hat mein Vermietr garkeinen Vertrag mit Unitymedia! MUSS also einen Vollanchluss nehmen, oder halt auf 2 oder 1Play wechseln... was ich nun auch getahn habe... bei Sat habe ich eh alle Programme 4free, bin froh wenn morgen meine Schüssel inkl. Receiver etc. ankommt!

Der Medienberater war heute nochmal da, und wollte mir einen Sperrfilter setzten! Hab Ihn nicht rein gelassen, ich lasse keinen Vertreter in meine Bude! Der Typ is mir sowieso sehr unsympatisch, ein rieiges A*******h :motz: Dieser Typ terrorisiert mich ständig!


Ruf bei Unitymedia an und mach mit denen einen Termin aus für das Anbringen des Sperrfilters. Easy way and not so terrible.
Home Entertainment:
Fernseher: Panasonic TH42PV7
HD Kabelreceiver: Humax PR 2000c
Festplattenreceiver: Humax iPDR 9800c

Pay TV Pakete:
Unitymedia = Digital TV Basic + I-Karte für 5 Euro Miete
Sky = Sky Welt + Sport + Film + Bundesliga + HD


Unitymedia Internet und Telefonpaket
2play 20.000 k/bit Leitung
Benutzeravatar
mrkrisnow
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 30.03.2010, 18:03
Wohnort: Bielefeld - Heepen


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste