- Anzeige -

Multimediadose kaufen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Multimediadose kaufen

Beitragvon goodies91 » 05.05.2010, 22:15

Hallo,
ich bin neu bei Unitymedia mit Internet und Telefon (32000-3Play) und habe da ein paar fragen.

Da wo das Signal in der Wohnung kommt hat der Techniker eine neue Dose eingebaut, wo der dritte anschluss Data ist, nun habe ich
diese Dose in ein anderes zimmer eingebaut, da wo die Rechner auch stehen und das Telefon. Da wo aber der Techniker die eingebaut hat soll nun ein TV angeschlossen werden, habe bisher dort nur durchverbunden (F-Stecker--Kupplung--F-Stecker), ging wunderbar, nun habe ich die Kupplung entfernt, Hauptkabel (F-Stecker--Buchse) T-Stück zum verteilen des Signals (F-Stecker-Stecker) zum TV und die zweite verbindung was vorgher nur durchverbunden war an das T-Stück zur Muldimediadose von Unitymedia.
Internet Klappt, aber wenn ich nun Downloade bekomme ich Striche im TV-Bild, Wagerechte bunde punkte laufen duchs Bild.
Nun meine Frage wenn ich anstatt des T-Stücks eine Muldimediadose wie von Unitymedia dort anschließe, ist das Problem dann vorbei ?

Und da ist dann auch die nächste frage, ich habe das ganze Internet abgegrast nach einer Dose, aber ich bin nicht fündig geworden, wo kann man so eine Unitymediadose kaufen ? Ich brauche 2 Durchgangsdosen und eine enddose.

Ich hatte vor Unitymedia 1 und 1 von denen habe ich eine Fritzbox 7170 bekommen, nun wollte ich diese anschließen, und habe folgendes Problem, wenn ich mich mit einem Rechner einloge ins W-Lan, bekommt er Internet, wenn ich aber meinen Rechner und Notebook anmache, bekommt immer das Notebook Internet und mein PC kann nur auf die Fritzbox seite zugreifen, kommt aber nicht ins Internet. Die neuste Software habe ich schon drauf auf der Box. (Notebook bekommt immer die vergebene IP von Unitymedia und mein Rechner eine von der Fritzbox)
Ich habe mir mal eine Anleitung durchgelesen die ich im Netz gefunden habe, da sollte man die box neustarten (Werkseinstellung) dann bei dem Asisstent Unitymedia auswählen, dann sollte das gehen, aber das geht nicht weil Unitymedia nicht aufgeführt ist. Ich muss immer einen Anbieter und Zugangsdaten eingeben. Ich habe Unitymedia mit einer Nummer, wie kann ich denn mein altes ISDN-Telefon nun an die Fritzbox anschließen und damit Telefonieren ? Wie muss ich das Registrieren in der Fritzbox, habe dafür ja keine Daten bekommen :-(
Massig fragen, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, da ich schon seid Tagen das mit der Box versuche und alle Läden hier in der gegend abgesucht habe nach einer Dose mit Data :heul:

vielen Lieben dank schonmal
goodies
goodies91
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.05.2010, 21:40

Re: Multimediadose kaufen

Beitragvon ernstdo » 06.05.2010, 00:00

Zur Installation:
Entweder lässt du das T- Stück raus wenn Du dort keine Antennendose benötigst oder Du lässt einen Radio und Fernsehtechniker kommen der Dir überall die passenden Antennendosen einbaut und das ganze einmisst.
Die Dosen brauchen eine bestimmte Dämpfung und der Verstärker muß dementsprechend nach/ eingeregelt werden.
Die Dosen bekommst Du zwar z. B. auch bei Conrad aber Du kannst Dir dadurch natürlich auch die ganze Anlage durcheinander bringen wenn Du keinen Plan von sowas hast, also wie jetzt mit dem T. Stück und wahrscheinlich einer Durchgangsdose als Enddose ohne Endwiderstand.

Alle anderen Sachen wurden in der kurzen Zeit seit dem ich hier im Forum unterwegs bin schon gefühlte 100000 mal durchgekaut und diese kann man locker über die Suchfunktion die auch dieses Forum beherbergt sehr leicht finden.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Multimediadose kaufen

Beitragvon Radiot » 06.05.2010, 00:48

Hi,
wenn an der Stelle wo du das T-Stück eingesetzt hast, nur TV und RAdio verfügbar sein soll, brauchst du da keine Multimediedose sondern nur ne einfache Durchgangsdose,
die GEDUs von Hirschmann z.B. aber ohne die Pegel messen zu können wirste nur mit grossem Glück eine passende Dose auf Anhieb bekommen.

MMDs sind auch nicht unerwerblich, Astro GUT 13MMD F z.B.

Auf den Endwiderstand solltest auch nicht verzichten, nicht das du Besuch von der Bundesnetzagentur bekommst oder mit Störungen leben musst...

Bedenke bitte das eine Antennensteckdose nicht mit ner Stromsteckdose vergleichbar ist, selber fummeln kann klappen, tut es aber in vielen Fällen nicht.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste