- Anzeige -

Katastrophaler Service

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Katastrophaler Service

Beitragvon KölscheKraat » 15.04.2010, 22:30

genau danach segne ich dann ab :D und wir können fahren
NE3/4 Techniker -- 3Play 20.000 SNR 38 / Rx 0 /Tx 48
KölscheKraat
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 16.12.2009, 00:34

Re: Katastrophaler Service

Beitragvon Team 62 » 15.04.2010, 22:43

KölscheKraat hat geschrieben:genau danach segne ich dann ab :D und wir können fahren



:D
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Katastrophaler Service

Beitragvon Snufkin » 16.04.2010, 11:15

Bisher waren wir mit dem Service sehr zufrieden. Bei einem Ausfall wurde sofort geholfen, größere Probleme gab es bisher nie.
Wegen Anschluss eines FAX-Gerätes beantragte ich eine weitere Telefonnummer, bekam zwei neue. Auch ok. Ein dezenter Hinweis auf meine alte 3play-Version akzeptierte ich und ich stieg um auf 3play 32000. Das war am 30.3. Einen Tag später bestellte ich noch den Digitalrecorder.
Allerdings dauerte es über eine Woche, bis ich die Auftragsbestätigungen mit der Post bekam. Alle trugen das Datum 31.3.10.
Jetzt bin ich ab dem 7.4.10 angeblich freigeschaltet, habe aber nichts davon.
Laut Auskunft der Unitymedia bedingt die Nutzung des recorders die Umstellung auf 3play 32000. Ob das stimmt kann ich nicht sagen. Jedenfalls habe ich das Gerät nicht.
Am 14.4.10 habe ich denen geschrieben, dass ich dem angekündigten Techniker "aus meiner Umgebung" noch Zeit bis 21.4.10 gebe. Dann würde ich die Einstellungen von meinem Fachmann vornehmen lassen und die Rechnung dann bei meinen laufenden Ggebühren von Unitymedia abziehen würde. Auf eine Lieferung des Recorders würde ich in diesem Falle verzichten.
Die einzige Reaktion war, dass in meinem Auftragsstatus auf der homepage der Recorder verschwunden ist.
Auf eine email von mir mit dem Hinweis, dass Unitymedia hren bisher guten Ruf bei mir aufs Spiel setzen würde erfolgte bisher keine Reaktion.
Ich kann mir aber sehr gut ausrechnen, was an dem 22.4.10 passiert.
Ich beauftrage meinen Fachmann, kürze wir angekündigt die Rechnung der Unitymedia und diese wirft mich dann aus dem Vertrag.
Bisher ist die Reaktion der Unitymedia auf meine beiden Aufträge für diese Firma ein Armutszeugnis.
Schade, aber ich bin in sehr vielen Vereinen und politisch überregional tätig. Sollte ich gefragt werden werde ich selbstverständlich von meinen Erfahrungen berichten. Mit meinen fast 60 Jahren lasse ich mich nicht mehr auf den Arm nehmen. :wein:
Wer zu anderen aufschaut macht sich selbst zum Zwerg
Snufkin
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2010, 10:51
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Katastrophaler Service

Beitragvon conscience » 16.04.2010, 11:57

Rechnung kürzen bringt dich erst mal in die Mahn- und dann eventuell in die Inkasso-Maschine. Eventuell mal den gesamten Vorgang nochmals telefonisch und schriftlich darlegen.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Katastrophaler Service

Beitragvon Grothesk » 16.04.2010, 12:09

Wobei ich die genannten Termine/Zeiträume noch nicht für besonders unzumutbar halte.
Ich verstehe auch nicht, was da ein Techniker machen soll. Die Umstellung auf 32MBit sollte i. d. R. ohne diesen auskommen. Eine Kopplung des Recorders an den 32MBit-Tarif gibt es natürlich auch nicht. Wäre ja auch wenig sinnvoll.
Es ist lediglich ein Digital-TV Basic notwendig:
Voraussetzung ist Digital TV BASIC (ab 3,90 € mtl. bei vorhandenem Analogen Kabelanschluss. Dieser ist oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten oder kostet im Einzelnutzervertrag inkl. Digital TV BASIC 16,90 €/mtl. zzgl. einmaliger Aktivierungsgebühr 19,95 € und Versandkosten 5,90 €.) Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Test-Abonnement für 1 Programm-Paket Ihrer Wahl inkl.: Die ersten 3 Monate wird das Entgelt für das Digital TV Test-Paket (wahlweise FAMILY, KINDER, LIFESTYLE oder SPORT & MEHR) nicht berechnet. Während der ersten 60 Tage haben Sie das Recht, das Test-Paket zum Ende des dritten Monats zu kündigen. Kündigen Sie nicht, so läuft der Vertrag mindestens 21 Monate zu je 8,90 € weiter. Online Rechnung inklusive.

Ich habe eher den Eindruck, dass hier jemand versucht über die Krawallschiene aus dem Vertrag zu kommen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Katastrophaler Service

Beitragvon AndreasTV » 16.04.2010, 13:14

Mahlzeit zusammen :).
Bin zwar quasi Neukunde bei UM - jedoch machte schon nach ein paar Tagen mein Receiver die "Grätsche" ...
Angerufen bei der Hotline und mein Problem bzw. die Fehlererscheinung sehr genau beschrieben.
Die nette freundliche Dame verstand sofort und benachrichtigte das auszuführende Unternehmen hier bei mir inder Stadt ;).
Dieses meldete sich auch sofort danach und heute Vormittag war der nette Techniker bei mir vor Ort und löste das Problem :super: .

Ich vermute mal das manchmal einfach die Störungsannahme überlastet ist und sich dadurch eventuell angefallene weiterzuleitende Benachrichtigungen quasi "in´s Stocken" geraten ...
Selbst war ich vor Jahren mal eine zeitlang selbst im Außendienst als R & F - Techniker unterwegs und kann so manche für den Endkunden ärgerliche Situation schon verstehen bzw. nachvollziehen.

Am Besten bin ich noch immer damit gefahren das ich Leute - egal ob als Kunde oder als ausführender Techniker - so "behandelt" habe wie ich selbst gerne behandelt werden möchte -> Nach dem Motto: So wie man in den Wald hineinruft ...; Das war immer für alle Beteiligten letztendlich zufriedenstellend.

MfG

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: Katastrophaler Service

Beitragvon Snufkin » 16.04.2010, 14:41

Nee nee Grotesk,

aus dem Vertrag will ich nicht mit Krawall raus.
Ich zitiere nur die "hilfsbereiten" Herren von Unitymedia.
Den Recorder zu liefern sei nicht sinnvoll gewesen, weil das nur mit der schnelleren Verbindung funktionieren würde.
Die Einstellungen müssten an der Fritzbox vorgenommen werden. Ein Techniker aus meiner näheren Umgebung würde sich "in den nächsten Tagen" bei mir melden.
Aber es tut sich nichts. War ja bisher immer zufrieden mit denen gewesen.
Aber was jetzt abläuft ist schon schlimm. So behandelt man keine bisher zufriedene Kunden. Darum mein Krawall bei denen.
Wer zu anderen aufschaut macht sich selbst zum Zwerg
Snufkin
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2010, 10:51
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Katastrophaler Service

Beitragvon Grothesk » 16.04.2010, 15:28

Den Recorder zu liefern sei nicht sinnvoll gewesen, weil das nur mit der schnelleren Verbindung funktionieren würde.
Die Einstellungen müssten an der Fritzbox vorgenommen werden.

Was Quatsch im Quadrat ist. Der Rekorder wird gar nicht an das Internet/die Fritzbox angeschlossen. Deswegen ist dem Ding es vollkommen egal, welche Internetverbindung vorliegt. Ich glaube auch ehrlich gesagt nicht, dass dir das in der Form erzählt worden ist. Vermutlich irgendwas durcheinander geworfen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Katastrophaler Service

Beitragvon Snufkin » 16.04.2010, 15:44

Sorry Grotesk, aber das wurde mir als Grund für die bisherige Nichtlieferung genannt.
Bin zwar fast 60, aber so blöd nun auch wieder nicht.
Hat sogar mich als technischen Laien verwundert.
Aber was solls, aus meinem Auftragsstatus ist das Ding ja kurz nach
meiner mail verschwunden.
Die Kennwörter, neue Telefonnummern und sonst noch irgendwelche
kryptischen Zahlenreihen habe ich ja. Kann aber nix damit anfangen.
Das wäre die Aufgabe von dem Techniker. Aber der scheint immer noch
nach Ostereiern zu suchen statt nach meiner Wohnung.
Selbstverständlich behandele ich diese Leute normalerweise mit
Respekt vor ihrem Job.
Aber auch meiner Geduld sind Grenzen gesetzt.
Wer zu anderen aufschaut macht sich selbst zum Zwerg
Snufkin
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2010, 10:51
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Katastrophaler Service

Beitragvon Grothesk » 16.04.2010, 15:57

Aha. Es geht also um TelefonPlus. Sag das doch. Eine zweite Nummer hätte man allerdings auch über den 'normalen' Telefonanschluss bei UM bekommen können.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste