- Anzeige -

3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: 3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

Beitragvon mastermischke » 11.04.2010, 20:58

Ok, also bist du dir auch nicht sicher ( folgere ich jetzt mal ) ;-)

Hab kein Problem damit morgen dort anzurufen, nur wenn du dir jetzt ganz sicher wärst, dann könnt eich mir und den Mitarbeitern die Mühe sparen, darum gehts mir ;)
mastermischke
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: 3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

Beitragvon HariBo » 11.04.2010, 21:00

dann spar dir den Anruf .....
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

Beitragvon mischobo » 11.04.2010, 21:21

mastermischke hat geschrieben:Weil ein netter Kunde an der Telefon Hotline danach fragen wird ;-)

hätte ja sein können, wei wie gesagt der 20Mbit Tarif ja nicht mehr angeboten wird, und hätte ja sein können das UM auf Kulanz-Basis seine 20Mbit Kunden kostenfrei umstellt bzw ohne Aufpreis bei den monatl. Kosten.
... warum sollte Unitymedia Kulanz zeigen, wenn Unitymedia den abgeschlossenen Vertrag im vollem Umfang erfüllt ?
Der 20Mbit/s-Tarif wurde nicht abgeschafft. Den gibt es für Bestandskunden kunden weiterhin und wenn der Kunde den Vertrag nicht kündigt, wird der 20Mbit/s-Vertrag auch verlängert. Unitymedia vermarktet den 20Mbit/s-Tarif nur nicht mehr an Neukunden ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: 3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

Beitragvon MrCrazy » 17.04.2010, 20:26

Meine Erfahrung am Telefon:
Landest Du in einem Call-Center welches für UM arbeitet ist Garnichts möglich. (Bitte senden Sie uns was Schriftliches)
Landest Du durch Zufall direkt bei UM stehen die Chancen schon besser. (ggf. Teamleiter)

Laut meiner Erfahrung macht UM es aber wenn überhaupt nur wenn die Vertragslaufzeit fast zu Ende ist.
(lieber einen Kunden mit Neukundenkonditionen behalten als diesen ganz zu verlieren)
MrCrazy
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 21.11.2008, 23:43

Re: 3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

Beitragvon DannyF95Fotos » 18.04.2010, 14:19

Also meine Mindestvertragslaufzeit läuft bald ab, ich wollte auch umstellen, aber wollten die nicht zu Neukundenkonditionen machen :smile:
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: 3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

Beitragvon ernstdo » 19.04.2010, 15:33

Warum sollten sie auch wenn Du Bestandskunde bist?
Oder hattest Du gekündigt und wolltest einen neuen Vertrag abschließen?
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: 3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

Beitragvon DannyF95Fotos » 19.04.2010, 22:55

Nein das geht ja auch in Ordnung, bin eben kein Neukunde. Sollte halt nur ne Info hier sein, habe nur Digital Extra und Plus gekündigt.

Zudem ja einige auf ne Ausnahme hoffen und trotz Nichtneukundeseins dann die 30€ Kondition haben möchten :smile:
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: 3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

Beitragvon ernstdo » 20.04.2010, 00:01

War ja auch nicht böse gemeint nur bei anderen Anbieter sind die Flatrates an sich schon teurer wo bei man meist nicht mal die volle Bandbreite erreicht und kulanter sind die auch nicht. Da ist eher UM im Vorteil.
Z. B. hatte ich zum Anfang des Vertrages (20 Mbit/ 25 €) Freimonate wobei effektiv nur einer daraus hervorging da ich noch zwei Monate den alten DSL Anschluss hatte, dann hatte ich fristgerecht gekündigt und noch mal drei Freimonate bekommen und dazu noch 25 € Gutschrift wenn ich meine Kündigung zurück nehme.
Dadurch hatte sich aber mein MVLZ nicht verlängert.
Also hatte ich von 12 Monaten nur 7 Monate zu zahlen.
Das nenne ich kulant denn bei den Teletubbies o. a. Providern hätte ich das wohl kaum rausschlagen können.
Da die meisten ja in ähnlicher Situation waren, also 20 Mbit mit Freimonaten haben sie ja dafür im Durchschnitt auch keine 25€ pro Mon. gezahlt und jetzt die Dreisigkeit zu besitzen auf 32 Mbit für 30€ wechseln zu wollen da kann ich mich nur fragen wo die „Geiz ist Geil“ Mentalität noch hinführen soll.
Wahrscheinlich dazu das z. B. die kostenlose Hotline für 2/3 Play Kunden abgeschafft wird o. ä.
Man muß das auch alles mal in Relation zu anderen Anbietern sehen.
Könnte da noch viele ander Vorteile gegenüber anderen Anbietern die ich in den letzten Jahren "getestet" habe anführen aber das würde den Rahmen sprengen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: 3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

Beitragvon Maddm » 12.08.2010, 18:31

Auch wenn der Thread schon ein wenig angestaubt ist: ein Anruf hat genügt und ich konnte meinen 3play 20.000 auf einen 3play 32.000 Anschluß zu gleichem Preis (30€) umstellen lassen.
Maddm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 51
Registriert: 06.05.2009, 15:33

Re: 3Play 20Mbit "upgrade" zu 32Mbit ?

Beitragvon addicted » 13.08.2010, 00:15

Maddm hat geschrieben:Auch wenn der Thread schon ein wenig angestaubt ist: ein Anruf hat genügt und ich konnte meinen 3play 20.000 auf einen 3play 32.000 Anschluß zu gleichem Preis (30€) umstellen lassen.

Eben weil der Thread schon angestaubt ist: Mittlerweile ist €30/Monat der reguläre Preis des 3Play32 für Bestandskunden.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2041
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste