- Anzeige -

Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

Beitragvon AndreasTV » 03.04.2010, 19:11

Guten Abend zusammen.
Habe in der letzten Märzwoche einen Digital Basic - Kabelfernsehvertrag abgeschlossen durch einen Außendienstler sowie auch gleich das 3play - Paket.
Der Sub hatte mich auch schon angerufen wegen eines Termines Anfang Mai wegen der notwendigen Montagen von der Multmedia - Dose, des Modems u. des Routers ...
Anfang Mai finde ich nun aber etwas Spät - obwohl mir Das vielleicht doch nutzen kann:

Habe bis Ende Juli noch einen DSL - / ISDN - Vertrag bei Versatel laufen und die Vorgabe für das Angebot bei Unitymedia bezüglich der noch verbleibenden Mindestvertragslaufzeit zur Erlangung von 6 Monaten kostenfreier Nutzung des 3play - Paketes.

Nun meine eigentliche Frage:
Ab wann werden denn diese Freimonate gerechnet?
In den heute eingetroffenem Bestätigungsschreiben steht das die Freimonate mit der Installation beginnen.
Ist damit explizit der Tag gemeint an dem der Techniker hier seine Arbeit dann fertig stellt oder vielleicht doch etwas Anderes?
Frage deshalb so dumm weil ich mit derartigen Verträgen keine Erfahrung habe und eventuell ein wichtiges Detail überlesen haben könnte ....

Das das Digital - Basic - TV die ersten drei Monate frei ist habe ich der ebenfalls heute eingetroffenen Auftragsbestätigung entnehmen können und der Bereitstellungspreis wird wohl in den nächsten Tagen richtigerweise abgebucht.

Nur die Frage bezüglich des 3play - "Rechnungsstarts" kann ich mir nicht wirklich eindeutig beantworten; und zugegebenermaßen möchte ich die kostenpflichtige Hotline nicht wirklich in Anspruch nehmen ohne hier nachgefragt zu haben da mir nach dem Lesen einiger Themen doch die Wahrscheinlichkeit hoch schien hier fachkundige Antworten auf meine Fragen zu bekommen.

Schon vorab vielen Dank für eventuell hilfreiche Antworten ;).

MfG

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

Beitragvon Grothesk » 03.04.2010, 19:22

Ist damit explizit der Tag gemeint an dem der Techniker hier seine Arbeit dann fertig stellt

Genau.

In deiner Situation würde ich den Techniker sogar auf Ende Mai / Anfang Juni schieben. Dann ist die Überlappung mit dem Alt-Vertrag geringer.
Zuletzt geändert von Grothesk am 03.04.2010, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

Beitragvon AndreasTV » 03.04.2010, 19:30

GutenAbend :).
Ah - ist Das so ohne Weiteres möglich ohne das UM da "etwas Druck" machen würde damit quasi eher Was gezahlt werden muss?
Das wäre natürlich wirklich sinnvoll da ich ja ansonsten zweimal I - Net u. Telefon hätte (Versatel & UM) Was ja Schwachsinnig wäre ...
Aber: Erstmal Danke für die Antwort ;).

MfG

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

Beitragvon Grothesk » 03.04.2010, 19:32

Du bist halt bis Ende Mai im Urlaub / Kur / was weiß ich...
Ich würde nur die Angebotsunterlagen mit den 6 Freimonaten gut aufbewahren.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

Beitragvon AndreasTV » 03.04.2010, 19:50

Das mit den 6 Freimonaten steht ja auch so in der heute angekommenden Auftragsbestätigung ;) ...
Zuvor muss ich UM aber noch eine Bestätigung schicken das mein Vertrag auch wirklich noch bis Ende Juli läuft - da habe ich aber lediglich eine Email von Versatel bekommen mit dem Datum 31.ß7.2010 über meine DSL 2000er - Vertrag, schriftlich kam bisher nur ob ich mir die Kündigung nicht noch einmal überdenken wolle und machte mir ein Angebot über eine 6 MB - Leitung -> Die aber hier garnicht funktionieren würde aufgrund alter u. zu langer Kabel ;), deshalb u. Anderem ja auch mein Wechsel - Was soll ich da jetzt UM schicken (Was Schriftlich habe ich auch bekommen, aber leider ohne die Datumsangabe???? Werde einfach meine Vertragsunterlagen plus dieser Email hin schicken, aber irgendwie behagt mir die Empfängeradresse nicht da Es ein Postfach ist und dann gesagt werden kann "Leider Nichts angekommen, also zahlen ...").

MfG

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

Beitragvon Grothesk » 03.04.2010, 20:04

Was ist jetzt der Unterschied zwischen einer Postfach-Adresse und einer Hausadresse?
Post kann in beiden Fällen verloren gehen.
Mach dir eine Kopie von allen Unterlagen, die du schickst.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

Beitragvon AndreasTV » 03.04.2010, 20:13

Na ja - der Unterschied besteht für mich darin Das ich solche doch wichtigen Unterlagen lieber via Einschreiben mit Rücksendeschein übersenden würde ;) - damit fiele das "Nicht bekommen ..." schon mal weg bzw, wäre ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite (Sind schon einige Sachen so abgelaufen, deshalb meine Befürchtung u. Vorbehalt).

Vielleicht kann ich die Unterlagen ja nach Köln in das Kundencenter schicken obwohl Bochum für mich zuständig ist; aber leider hier in meiner Nähe kein solcher Laden ist.

Sicher - im Zweifelsfall muss ich das "Restrisiko" eingehen ...

MfG

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

Beitragvon EXDE » 04.04.2010, 08:13

AndreasTV hat geschrieben:.......Was soll ich da jetzt UM schicken (Was Schriftlich habe ich auch bekommen, aber leider ohne die Datumsangabe???? Werde einfach meine Vertragsunterlagen plus dieser Email hin schicken, aber irgendwie behagt mir die Empfängeradresse nicht da Es ein Postfach ist und dann gesagt werden kann "Leider Nichts angekommen, also zahlen ...").


Bei dem Schreiben wird dir ja die genaue Adresse für die Unterlagen mitgeteilt, außerdem haben die noch eine bestimmte Faxnummer die du nutzen kannst.
Auch Postfächer kannst du mit Einschreiben erreichen, somit hast du ja einen Beleg dass die Post angekommen ist.
Ich glaube wenn du das Angebot mit den 6 Freimonaten genommen hast, dass dieser Anschluss in einer bestimmten Frist geschaltet werden muss, also das würde ich nicht lange hinauszögern.
Wenn du viele Fragen hast dann rufe doch besser die Hotline an .... 14cent/Minute ist echt nicht teuer und da wird man dir sicherlich alles erklären.
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

Beitragvon AndreasTV » 04.04.2010, 11:34

Hallo zusammen & Frohe Ostern :).
Postfach ist mit Einschreiben zu erreichen - doch bestimmt nur ohne Rückschein (Wer steht schon den ganzen Tag am Postfach ;)) ...
Ein Fax - Wer hat heutzutage noch Fax außer Firmen (Das Fax auf der Arbeit hat just vor zwei Tagen seinen Dienst quittiert und ob ein Neues angeschafft wird ...).

Das man keine "vernünftige" Anschrift hat für solche Fälle stößt mir doch etwas auf - auch wenn Das Mancher nicht nachvollziehen kann.

Der Techniker sagte bei unserem erstem Gespräch das er meine Leitung eh nicht vor Anfang Mai fertigstellen bzw. die Geräte installieren könne, werde bei dem Unternehmen aber nach den Feiertagen noch mal anrufen; obwohl ich Das wirklich irgendwo Schwachsinnig finde wenn man quasi auf zwei gleichzeitige Anbieter u. doppelte Dienste (Bis auf´s TV) "festgenagelt" wird.
Wo soll da der Sinn hinter stecken?

Das sind so Kleinigkeiten welche mir doch etwas merkwürdig vorkommen ...; und jetzt fängt auch noch der C - Receiver an sich aufzuhängen mit andauerndem "Standbild" :(.

Österliche Grüße

Andreas
AndreasTV
Kabelexperte
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: Beginn des 3play - Vertrages / der Freimonate etc.

Beitragvon HariBo » 04.04.2010, 14:23

Königsallee 178a
44799 Bochum

Ich kann dir übrigens versichern, das Schreiben an das Postfach und die obige Anschrift mit dem selben Fahrzeug bei Unitymedia angeliefert werden.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste