- Anzeige -

Warum man anderen Providern eine Chance geben sollte...

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Warum man anderen Providern eine Chance geben sollte...

Beitragvon cola24 » 03.04.2010, 20:24

Hallo,
also als aller erstes. Die Hausverkabelung und sonstige Geräte (verstärker etc.) sind durch direkte Mitarbeiter Unitymedias und von Subunternehmen die für Mönchengladbach zuständig sind kontrolliert worden und es wurde mir bestätigt das alles super top ist. Ist ja auch nicht anders zu erwarten hab die ganze Verkabelung neu gelegt mit 4 fach abgeschirmten Koax kabeln und sonst das feinste vom feinsten.

Außerdem haben hier fast alle Probleme mit UM und jeder wurde "verarsc*t" in diesem Sinne. Aber mittlerweile wurden bei einigen die Probleme gelöst. Aber bei den anderen läufts immernoch nicht wie z.b. bei mir.

Die Speedtests sind hier nur zur Verdeutlichung. Speedtests mache ich persönlich mit mind. 6 parallelen Downloads mit Servern die jeweils 100 Mbit Upload leisten. Außerdem habe ich hier im Forum, mehrere Threads gesehen wo leute schreiben das die Leitung seit 08 schei**e ist und heute immernoch nicht läuft.

Achja ich würde jeden Tag an deiner Stelle beten das keine Bandbreitenengpässe auftreten. Ich würde gerne mal deine Meinung hören, wenn du mal 1 Jahr lang auf eine "Bandbreitenerweiterung" warten muss.

Hier meine Geschwindigkeit:
Bild


Mein Opa hat mehr Upload als ich download mit seinem Telekom vdsl 50..... einfach nur no comment.
Bild
vs. Telekom VDSL50
Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2011-01-16 14:49:26)
Download: 48278 Kbit/Sek
Upload : 9316 kbit/Sek
Verbindung : 2975 Verb/Min
Ping Test: 24 ms

<3 z. h. d. s. f.
Benutzeravatar
cola24
Übergabepunkt
 
Beiträge: 299
Registriert: 23.06.2009, 22:24

Re: Warum man anderen Providern eine Chance geben sollte...

Beitragvon EXDE » 04.04.2010, 08:03

Also wenn du sooooo unzufrieden mit UM bist, dann geh doch einfach wieder nach Vodafone. Sicherlich werden sie dir ein Topangbot für die defekte Telefonleitung machen ^^
Wenn man dich an eine kostenpflichtige Hotline verweist, dann wird das auch schon seinen Grund haben. Einfach da anrufen und Störung durchgeben.
Also ich bin mit meinem Anschluss sehr zufrieden und auch Kollegen, die schon seit Jahren UM nutzen, haben keine Probleme.
Ich glaube ich geh mal zur Presse und sag wie schön alles ist :mussweg:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Warum man anderen Providern eine Chance geben sollte...

Beitragvon Mr Iron » 04.04.2010, 09:12

Hi @cola23

cola24 hat geschrieben:
Achja ich würde jeden Tag an deiner Stelle beten das keine Bandbreitenengpässe auftreten. Ich würde gerne mal deine Meinung hören, wenn du mal 1 Jahr lang auf eine "Bandbreitenerweiterung" warten muss.


Ich Zitiere mich mal kurz selbst

Mr Iron hat geschrieben:bin ich auch ein gebranntes Kind im Bezug auf den einen oder anderen TK-Anbieter die behaupten alles sei OK und nix ist passiert zu mindestens nicht bei mir (Beispiel: mehr als 200 Sync-Abbrüche am Tag/7 Monate lang mal mehr mal weniger)!


Also ich hatte schon solche Schwerwiegenden Probleme! Was meinst du wie man an eine IP-Anschluss mit weit über 200 Sync-Abbrüchen/Tag Telefonieren kann geschweige den im Internet Surft??

Zumal ich selber auch gern Online-Games spiele und mir von meiner Freundin perma. die Ohren voll geheult bekommt das Sie nicht mal 2 Minuten Telefonieren kann.
Hinzu kommt ja auch das man an solch ein Anschluss auch mal für den Notfall erreichbar sein muss (Arbeit ect.)
Was will ich damit sagen??: "Ich kann es gut nachvollziehen wie das" Aber dennoch kann man nicht alles und jeden Kunden (auch wenn man es möchte) gleichsetzten
Ich hab keine Probleme seit Schaltung mit Unitymedia (Gott sei dank nach dem Stress den ich mit meinen anderen TK-Anbieter hatte).

cola24 hat geschrieben:Mein Opa hat mehr Upload als ich download mit seinem Telekom vdsl 50..... einfach nur no comment.


Das war natürlich auch eine Überlegung von mir zur Telekom zurück zu wechseln aber...
1. Teuer (was natürlich im Anbetracht des einzelnen liegt, was man gern für seine Anschluss ausgeben möchte)
2. Bei mir ist leider kein VDSL möglich (VST bis Wohnung =1500 Meter Entfernug) sprich nur 16K+ (somit kein HD)
3. denke ich, da sich wohl eine oder mehrer Fehlerquellen irgendwo zwischen VST-->ÜP-->APL-->Klingeldraht-->NFN-Dose wohl quer liegt, die gleichen Probleme wieder auftreten wie schon zuvor mit den anderen TK-Anbieter (Abbrüche des DSL-Sync ohne ende)

Klar kann ich mir vorstellen da, der Anschluss da dieser dann bei der Telekom ist, irgendwie über kurz oder lang richtig i.O. gebracht werden würde.
Aber wer kann das schon 100% mir zusichern??!!

Also hab ich mich für das Angebot von Unitymedia entschieden und bis heute nicht bereut! Ich in auch seit einigen Jahren Kunde und hatte weder mit den Service noch mit einen anderen Ansprechpartner von Unitymedia irgendein Problem was nicht hätte gelöst werden können, das ein entscheidender Grund für mich war dort dann letztendlich auch mit Telefon/Internet Kunde zu werden

Nenn es "Glück gehabt" oder "So sollte es auch sein " mit meinen Anschluss, mir ist es egal!

Und nein, ich bin kein UM-Fanboy, ich vertrete nur meine persönliche Meinung/Erfahrung!

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: Warum man anderen Providern eine Chance geben sollte...

Beitragvon cola24 » 04.04.2010, 14:30

ich habe mal alles durchgecheckt habe gestern nacht um 04 Uhr nochmal nachgemessen und ich komme nicht über 12 Mbits und das nachts um 04uhr. Ich denke es liegt etwas anderes im Argen aber UM ist der meinung das es an der Bandbreitenerweiterung liegt. Und zu anderen wurde gesagt das die Bandbreitenerweiterung abgeschlossen wurde? Wieso wird man einfach nur hingehalten.

Und "ruf einfach mal die 0900 Nummer(0,99€/min) an das wird seinen Grund haben". Das habe ich auch gemacht, ich bin nicht so nen geizhals der wegen paar euronen rumheult! Für einen guten service bezahl ich auch gerne. Gesagt getan, dann wurde mir in der Premium hotline gesagt: " hmm ich weiß garnicht warum sie zu uns geshcickt worden sind. Der Fehler liegt doch eindeutig nicht bei Ihnen. Entschuldigen sie bitte die unannehmlichkeiten wir werden uns schnellstmöglich drum kümmern. Stand 5. Jan 10" Bis heute nichts los...

Naja ich hab jetzt nen VDSL Anschluss in Auftrag gegeben weil bei uns vor einigen Wochen ein neuer Outdoor VDSL DSLAM von der Telekom verbaut wurde. UM werde ich höchstwahrscheinlich den Rücken kehren und alle anderen die ich zu UM gebracht habe auch mitnehmen (ca. 20 Kunden). Und weiterempfehlen werde ich UM ganz bestimmt nicht mehr. Sorry meine Meinung.

Achja und die 200 Sync Abbrüche hattest du nicht bei UM und bist dann zu UM gegangen weil du ja probleme hattest. Also siehste mal wie du reagiert hast. Es ist halt eine [zensiert] Situation für mich und die die keine Probleme mit UM haben können sich das auch nicht vorstellen weil ja alles läuft.
Bild
vs. Telekom VDSL50
Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2011-01-16 14:49:26)
Download: 48278 Kbit/Sek
Upload : 9316 kbit/Sek
Verbindung : 2975 Verb/Min
Ping Test: 24 ms

<3 z. h. d. s. f.
Benutzeravatar
cola24
Übergabepunkt
 
Beiträge: 299
Registriert: 23.06.2009, 22:24

Re: Warum man anderen Providern eine Chance geben sollte...

Beitragvon Mr Iron » 04.04.2010, 15:19

Bei mir ist aber der Unterschied "der gewählte Ton"

Ich glaub nicht das ich einmal hier geschrieben hatte das mein damaliger TK-Provider "Sch..." war! Es ging halt nur nicht bei mir, warum auch immer!
(komisch war bei mir halt das es mehr als 6 Monate tadellos funktioniert mit einer Bandbreite immer um die 13-15k und dann von heute auf morgen diese Probleme)

Natürlich ist der Wechsel dann selbstverständlich und auch wie bei mir letztendlich auch nachvollziehbar!

Andere Kunden/User sind sehr sehr zufrieden mit genau diesen TK-Provider und genau dieses Recht/diese Erfahrung lass ich Ihnen auch ohne nur ansatzweise Ausfallend zu werden und behalte mir meine Wortwahl sehr sehr adäquat bzw. so das andere User sich nicht angestoßen fühlen (es sind nun mal in erster Line nur deine Probleme/Erfahrungen) und du solltest jeden seine Erfahrung auch lassen (meine sind bis heute überdurchschnittlich positiv) und nicht sofort dahingehend jemanden als Mitarbeiter hinstellen der nur alles mögliche tut um das Produkt besser dastehen zu lassen als es nach deiner Meinung ist!

Ich habe hier auch nie etwas verallgemeinert in meinen Post sondern genau meine Erfahrung die ich mit Unitymedia gemacht habe, gepostet.

Solltest du dich dennoch von mir Provoziert fühlen, dann Entschuldige ich mich natürlich dafür!

Gruß
Mr Iron

Edith:
Nun lese dir aber bitte noch mal den Eingangspost von @Unzufriedener_Kunde durch damit es auch wirklich beim Thema bleibt!

Ich denke, dass sich sowohl die Antwort von Grothesk und auch meine, schon wirklich seine herangeführten Probleme damit beantworte haben.
Auch wenn da eine kleine Spur von Sarkasmus mit beigemischt wurde :D
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 27 Gäste