- Anzeige -

Freischaltung/Aktivierung der Leitung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Freischaltung/Aktivierung der Leitung

Beitragvon DarkD » 02.03.2010, 20:40

Nabend zusammen,

Ich stelle mich mal kurz und knapp vor .. komme aus Dortmund und bin umgezogen .. hatte viele Jahre das gute DVB-S(2) dem ich jetzt noch hintertraue (leider auch keine Möglichkeit eine Schüssel anzubringen). Und DVB-T ist keine wirkliche Alternative (fehlendes HD und DD 5.1) . Also habe ich bei UM angerufen und DigitalTV Basic mit einer zusätzlichen I12 Smartcard beantragt . So ich musste heute wieder anrufen weil der an der Hotline letzte Woche wohl nicht den Versandknopf im System fand. :sauer:

So was mich nun einfach mal interessiert ist nicht die Freischaltung der Smartcard sondern der Leitung , WEIL im Moment geht nichts sprich .. ich kann mit meinen DVB-C Karten keine Sender finden, ich spreche jetzt hier von öffentlichen rechtlichen und auch verschlüsselte Privatesender und analog kommt auch nichts. Also nehme ich an die Leitung vom der Hausverteiler/Verstärker in die Wohnung ist noch inaktiv . (Ich kenne das halt von Sat her .. das man trotz fehlender Smartcard die Sender findet aber halt nicht hören und sehen kann). So jetzt ist die Frage wie wird die Leitung den aktiv .. wenn hier nichts ankommt kann die Smartcard auch nicht freigeschaltet werden oder macht das die Smartcard bzw der Receiver ?

Ich habe auch schon Dose und Kabel gewechselt .. Mir gehts hier eigentlich NUR um den technischen Aspekt wie das bewerkstelligt wird .. wird da einer noch rauskommen oder passiert gleich wenn mein Paket hier ist ?


DarkD
DarkD
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2010, 20:29

Re: Freischaltung/Aktivierung der Leitung

Beitragvon Visitor » 02.03.2010, 21:18

Ruf UM an und lass einen Techniker kommen, um deinen Kabelanschluss zu aktivieren/entsperren.
Das funktioniert nur vor Ort.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3093
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Freischaltung/Aktivierung der Leitung

Beitragvon benifs » 02.03.2010, 21:20

Kabel -> HÜP -> Kabel -> Verstärker/Verteiler -> Kabel -> Dose
Je nachdem wie das Objekt in dem du wohnst versorgt wird (Eigenheim/Mietwohnung) kann eine Plombe/Sperrfilter direkt am HÜP hocken oder an der Einzelleitung vom Verteiler an dessen Strang du hängst. Also UM oder Vermieter fragen, ich weiß ja nicht wie du versorgt wirst. Das man die Leitung von Seiten Unitymedia per Knopfdruck freischalten kann, bezweifle ich.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Freischaltung/Aktivierung der Leitung

Beitragvon HariBo » 02.03.2010, 21:24

willkommen im Forum,

wenn dein TV einen DVB-C Tuner hat und du diesen am Kabelnetz von UM angeschlossen hast, sollte der Tuner zumindest alle Sender erkennen also anzeigen, das scheint bei dir nicht der Fall zu sein, wenn ich dich richtig verstanden habe.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Freischaltung/Aktivierung der Leitung

Beitragvon DarkD » 02.03.2010, 21:33

Nabend,

so ist es

meine 2 DVB-C Karten empfangen keinen einzigen Sender
Im Keller befindet sich nen kleiner weißer Kasten wo nen Aufkleber drauf ist (Eingemssen 02.02.2010) der mit einer schwarzen wohl Kupferleitung mit einem Telefonhörer drauf verbunden ist .
Dann folgt ein größer verschlossener Metalkasten mit vielen Siegeln damals noch von Telecolumbus West. Ich weiß durch Briefpost dass der Vormieter auch bei UnityMedia war . Im welchen Umfang ob nur DSL,Telefon etc. ist mir nicht bekannt. Hier im Haus muss man einen Einzelnutzervertrag bei UM abschließen. Einen Anruf bei Hotline zwecks Techniker mache ich wenn ich sämtliche Hardware (Receiver 2 Smartcards) habe.

DarkD
DarkD
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2010, 20:29

Re: Freischaltung/Aktivierung der Leitung

Beitragvon HariBo » 02.03.2010, 21:38

dann ist vermutlich in dem Kasten von der damaligen Telecolumbus, heute Unitymedia Services, das Kabel abgetrennt worden.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Freischaltung/Aktivierung der Leitung

Beitragvon DarkD » 02.03.2010, 21:42

Sers,

immer dieser Ärger ..erst schaffen die es nicht was rauszuschicken ... jetzt ist die Leitung tod :wand: . Ich will wieder DVB-S :heul: .

Naja dann war ich doch recht in der Annahme dass sowas nicht über Receiver oder UM direkt funktioniert, wäre auch ne neue Technik.

Aber trotzdem schon mal für die Antworten/Infos .. melde mich wenn es was neues gibt. ;)


DarkD
DarkD
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2010, 20:29

Re: Freischaltung/Aktivierung der Leitung

Beitragvon DarkD » 04.03.2010, 20:56

Nabend,

so heute traf alles ein ..

Technotrend Micro C254 und 2 Smartcards .. auch der Receiver empfängt nichts.

So UM angerufen .. die schicken mir einen Techniker vorbei . Ich hoffe echt dass es nur daran liegt dass die Leitung im Keller abgeklemmt wurde.

ich melde mich wieder.


DarkD

PS :

Ich war gerade mal selber im Keller und habe mal nachgeschaut wegen lose Kabel und tatsächlich eines war nicht angeschlossen, ABER ob das meins ist , kann ich schlecht sagen , weil neben mir noch eine Wohnung ist, die leer steht.
DarkD
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2010, 20:29

Re: Freischaltung/Aktivierung der Leitung

Beitragvon Dinniz » 05.03.2010, 14:07

Wo haben die die alten C254 wieder nur rausgekramt - hab ich auch bekommen .. zu doof das ich als Entstörungstechniker die Dinger immer rausschmeissen darf.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10370
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Freischaltung/Aktivierung der Leitung

Beitragvon DarkD » 05.03.2010, 19:00

Mahlzeit,

so Techniker kam heute ganz unverhofft .. er hatte Glück dass ich vor Ort war , weil kein Anruf kam.

So 2mal im Keller gewesen . Kabel verbunden und meine Antennen Dose gewechselt (die war zwar neu hatte wohl keine hohe Frequenzen durchgelassen). Der nette Herr hatte auch schon nen C274 mit , war aber nicht nötig . Ich selbst werde auch keinen Receiver nutzen. Dafür habe ich meinen HTPC der mehr kann und auch Linux Basis läuft :) .


DarkD
DarkD
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2010, 20:29

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste