- Anzeige -

2. Smartcard mit 3play wenn schon eine vorhanden ist?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

2. Smartcard mit 3play wenn schon eine vorhanden ist?

Beitragvon Matzstar » 28.02.2010, 21:14

Hallo Leute.

Ich habe eine Frage:
Und zwar ziehe ich zum April in meine erste eigene Wohnung.
Der Kabelanschluss über Unitymedia ist schon in den Nebenkosten enthalten.
Daher bekomme ich dann ja wohl auf Anfrage einen Receiver mit Smartcard.

Jetzt möchte ich auch Internet und Telefon im Angebot des 3play bei Unitymedia bestellen.
Darin ist ja auch nochmal ein DigitalBasic Set enthalten.
Meine Frage nun: Bekomme ich dann zusätzlich zu meiner, durch die Nebenkosten gedeckten, Smartcard mit Receiver nochmal einen 2.
Receiver mit Smartcard, der dann ja dem 3play-Paket zugehörig ist?

Das wäre nämlich sehr gut, da ich gerne 2 Fernseher mit DigitalTV ausstatten möchte.

Ich hoffe, ihr versteht was ich meine und könnt mir helfen. Ich hoffe auch, dass ich das Forum gründlich genug durchsucht habe, damit diese Frage nicht schon gestellt wurde.

Liebe Grüße

PS: Wann sollte ich mich spätestens bei UM anmelden um ab April alles Nutzbereit habe?

Matze
Matzstar
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2010, 21:06

Re: 2. Smartcard mit 3play wenn schon eine vorhanden ist?

Beitragvon Grothesk » 28.02.2010, 21:28

Der Kabelanschluss über Unitymedia ist schon in den Nebenkosten enthalten.
Daher bekomme ich dann ja wohl auf Anfrage einen Receiver mit Smartcard.


In den Nebenkosten ist nicht immer ein Receiver für Digital-TV enthalten. Meist kostet der 3,90€ zusätzlich, da in den Nebenkosten nur der analoge Anschluss abgedeckt ist.
Falls doch, dann gibt es über 3Play eine zusätzliche Karte.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2. Smartcard mit 3play wenn schon eine vorhanden ist?

Beitragvon HariBo » 28.02.2010, 21:37

die Mehrnutzerverträge wurden zu einem großen Teil auf digital umgestellt, daher liegt der TE nicht ganz falsch mit seiner Vermutung.
Grundsätzlich werden aber keine zwei Receiver zur Verfügung gestellt, auf Antrag allerdings schon.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 2. Smartcard mit 3play wenn schon eine vorhanden ist?

Beitragvon Grothesk » 28.02.2010, 21:40

Hängt halt von der Hausverwaltung ab.
Bei meiner Wohnung ist ein Receiver für DVB-C soweit ich weiß nicht vorgesehen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2. Smartcard mit 3play wenn schon eine vorhanden ist?

Beitragvon HariBo » 28.02.2010, 21:43

das ist richtig, ist auch teilw. noch ein schwebender Prozess, da das ganze einhergeht mit einer Preiserhöhung für die MNV.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 2. Smartcard mit 3play wenn schon eine vorhanden ist?

Beitragvon gordon » 28.02.2010, 22:13

HariBo hat geschrieben:auf Antrag allerdings schon.

in dreifacher Ausführung unter Einreichung des Formblatts 17 c und mit Vorlage des Passierscheins A 38? :D :D
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: 2. Smartcard mit 3play wenn schon eine vorhanden ist?

Beitragvon Matzstar » 01.03.2010, 00:25

Also bei meinen Eltern wurde letztens diese Multimedia-Buchse installiert,
die Mietnebenkosten haben sich um ca. 0,80 cent erhöht (liegt jetz glaubich bei ca. 10€ fürs Fernsehen)
und man musste dann bei UN anrufen damit die einem KOSTENLOS einen Receiver zuschicken.
Der kam dann halt mit Smartcard an. Ein weiterer Receiver würde halt 3,9 im Monat kosten.
Aber bei 3play wär dieser dann ja enthalten.
Ich zahl ja quasi auch beide Receiver dann, den einen über die MNK und den andern über 3play (is halt nur "Glück" quasi,
dass 3play mit DigitalTV genausoviel kostet wie ohne)
Matzstar
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2010, 21:06

Re: 2. Smartcard mit 3play wenn schon eine vorhanden ist?

Beitragvon jenne1710 » 01.03.2010, 16:39

Matzstar hat geschrieben:Also bei meinen Eltern wurde letztens diese Multimedia-Buchse installiert,
die Mietnebenkosten haben sich um ca. 0,80 cent erhöht (liegt jetz glaubich bei ca. 10€ fürs Fernsehen)
und man musste dann bei UN anrufen damit die einem KOSTENLOS einen Receiver zuschicken.
Der kam dann halt mit Smartcard an. Ein weiterer Receiver würde halt 3,9 im Monat kosten.
Aber bei 3play wär dieser dann ja enthalten.
Ich zahl ja quasi auch beide Receiver dann, den einen über die MNK und den andern über 3play (is halt nur "Glück" quasi,
dass 3play mit DigitalTV genausoviel kostet wie ohne)


Dann wird es ein MMA Objekt sein und der digitale Anschluss ebenfalls im Preis enthalten.
Ja, dann sollte das, was du vorhast (also die zweite Box über den 3Play) ohne Probleme klappen.
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste