- Anzeige -

Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

Beitragvon bLackJack » 13.02.2010, 12:34

Die EWT Produkte sind bei mir auch nicht verfügbar, aber das Haus wird trotzdem von EWT verwaltet.
bLackJack
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 14:22

Re: Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

Beitragvon syagrius » 27.02.2010, 22:13

Hallo,

ich habe hier leider das gleiche Problem (53844). Das Netz gehört EWT bzw. TeleColumbus und die haben UM wohl eine "Durchleiterlaubnis" erteilt. Mein Status ist seit 5 Wochen auf "Techniker zugeteilt". Nach sehr vielen Anrufen bei der Kundenbetreuung habe ich nun erfahren, das momentan geklärt wird, wer die Kosten der vor Ort Installation tragen soll.

:streber: Sollten solche Details nicht im Vorfeld geklärt werden (bevor ich über die Verfügbarkeitsprüfung dem Kunden das Produkt offeriere) ? :streber:

Das ist jetzt mein dritter Anlauf, UM-Kunde zu werden :wand: (über Telefon ist max. 2 MBit/s möglich). Mein Eindruck von dem Unternehmen UM ist sehr durchwachsen. Besonders die Hotline ist der Knaller. Rückrufe werden vereinbart und nicht getätigt. Ich bin auch schon einmal einfach aus der Leitung geflogen (unangenehmer, nerviger Kunde ?).
Die beste Aussage war, das UM den Subunternehmer nicht kennen würde. Meine Frage, wie UM ein Unternehmen beauftragen kann, das es nicht kennt, ergab keine Antwort. :kratz:

Ich hoffe das es trotzdem im dritten Anlauf endlich klappt :D

Gruß Syagrius
syagrius
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.01.2009, 09:40

Re: Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

Beitragvon syagrius » 10.03.2010, 12:59

Hallo,

ich habe mittlerweile einen Brief bekommen, das es noch bis April dauern kann bzw. wird.

Gruß

Syagrius
syagrius
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.01.2009, 09:40

Re: Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

Beitragvon Loktarogar » 13.03.2010, 21:25

Dito. Den Brief habe ich auch bekommen.
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

Beitragvon EXDE » 13.03.2010, 22:25

Ich kann nur empfehlen abzuwarten .... ich musste leider auch 2,5 Monate warten, weil es Schwierigkeiten mit dem anderen Kabelnetzbetreiber gab.
Aber das Warten hat sich gelohnt .... hab jetzt per WLAN im Durchschnitt eine 17Mbit/s Leitung und einen Ping der zwischen 8 bis 12 liegt xD
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

Beitragvon Loktarogar » 08.04.2010, 22:41

Und? Gibts bei Euch was neues ?
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

Beitragvon Team 62 » 10.04.2010, 00:11

Loktarogar hat geschrieben:Na, noch nicht so lange wie Du. So ziemlich genau warte ich eine Woche. Aber wie schon gesagt, haben wir auch einen EWT "Schrank" im Keller. Also exakt das gleiche Problem. Ich frage mich schon die ganze Zeit, warum es so ist. Denn EWT kann bei uns garnichts anbieten. Weder Telefon noch Internet oder TV. Ob das eine absichtliche Blockierung ist? Es sollte doch jedem freigestellt sein welchen Provider man wählt. Wie sehr Ihr das? Ist das nicht eher behindernd für eine freie Marktwirtschaft ? So kann doch keine wirkliche Konkurrenz aufkommen. Oder sehe ich da irgendwas grundlegend falsch ?


Das sind eigene NE4 Betreiber wie, Gelsennet,Telecolumbus,Marienfeld und noch einige mehr. Unitymedia ist da nur der ÜP und Deine Endgeräte. Was dazwischen hang wie, Verstärker, Verteiler und Kabel gehört denen. Die verlangen soweit ich weiß, irgendwie eine Durchlassgebühr.

Aber, es kann auch sein, dass die NE4 garnicht Rückkanaltaglich ausgebaut ist. Dann aber, sollte man Dir dies umgehend mitteilen.

Gruss :smile:
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

Beitragvon Mr Iron » 10.04.2010, 09:39

Team 62 hat geschrieben:Das sind eigene NE4 Betreiber wie, Gelsennet,Telecolumbus,Marienfeld und noch einige mehr.


Yo, das kenn ich auch!!

Bei mir half nur mich als "Mittler" zwischen beiden zu stellen um meinen Anschluss endlich voran zu treiben!

Ich hatte "Gott sei dank" auch Glück, dass ich bei der NE4-Firma gute Kontakte habe und somit relativ zügig, dann alles schnell klappte!

Wobei "schnell" auch sehr differenziert zu betrachten ist!

Naja, war bei uns in der "Siedlung" halt das Pilotprojekt, musste selber den Einbau der MMD von sage und schreibe 75,- Euro bezahlen, da dies direkt von den NE4-Betreiber so erst einmal verlangt wurde.

Hatte dann noch nen netten Techniker aus Nürnberg (wurde von Unitymedia so beauftragt) hier, der alles dann Angeschlossen hatte!
( cool fand ich dann die Aussage, dass er nicht mal die Dose "Anfassen" darf :D nach Rücksprache mit Unitymedia und seiner Fa.)

3-4 Wochen später hatten dann alle anderen auch eine Termin die von Unitymedia Telefon/Internet beauftragt hatten!

Wie das heute so abläuft, ob nun die MMD von Westkabel (das sind die, die jetzt wohl hier die Installation durchführen) verbaut wird, k.a.?!?

Und keine Angst, ich hab natürlich die 75 Euro letztendlich durch Gutschrift und Überweisung durch Unitymedia wieder bekommen :zwinker:

Nur die Anlage müsste nach meine Geschmack etwas besser "eingepegelt" werden, aber das darf ja keiner von Westkabel da die Techniker nicht an die Kabelkopfstation hier dürfen wg. NE4-Betreiber!

Yo, was ich damit sagen will, geh den ruhig auf die Nerven bei Unitymedia vvtl. hast Glück und jemand lässt deinen Fall "Eskalieren" :D Könnte die Sache beschleunigen aber auch bremsen (kommt halt auf den Status an, der bereits bei dir vorliegt)

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

Beitragvon Team 62 » 10.04.2010, 21:04

Mr Iron hat geschrieben:
Team 62 hat geschrieben:Das sind eigene NE4 Betreiber wie, Gelsennet,Telecolumbus,Marienfeld und noch einige mehr.


Yo, das kenn ich auch!!

Bei mir half nur mich als "Mittler" zwischen beiden zu stellen um meinen Anschluss endlich voran zu treiben!

Ich hatte "Gott sei dank" auch Glück, dass ich bei der NE4-Firma gute Kontakte habe und somit relativ zügig, dann alles schnell klappte!

Wobei "schnell" auch sehr differenziert zu betrachten ist!

Naja, war bei uns in der "Siedlung" halt das Pilotprojekt, musste selber den Einbau der MMD von sage und schreibe 75,- Euro bezahlen, da dies direkt von den NE4-Betreiber so erst einmal verlangt wurde.

Hatte dann noch nen netten Techniker aus Nürnberg (wurde von Unitymedia so beauftragt) hier, der alles dann Angeschlossen hatte!
( cool fand ich dann die Aussage, dass er nicht mal die Dose "Anfassen" darf :D nach Rücksprache mit Unitymedia und seiner Fa.)

3-4 Wochen später hatten dann alle anderen auch eine Termin die von Unitymedia Telefon/Internet beauftragt hatten!

Wie das heute so abläuft, ob nun die MMD von Westkabel (das sind die, die jetzt wohl hier die Installation durchführen) verbaut wird, k.a.?!?

Und keine Angst, ich hab natürlich die 75 Euro letztendlich durch Gutschrift und Überweisung durch Unitymedia wieder bekommen :zwinker:

Nur die Anlage müsste nach meine Geschmack etwas besser "eingepegelt" werden, aber das darf ja keiner von Westkabel da die Techniker nicht an die Kabelkopfstation hier dürfen wg. NE4-Betreiber!

Yo, was ich damit sagen will, geh den ruhig auf die Nerven bei Unitymedia vvtl. hast Glück und jemand lässt deinen Fall "Eskalieren" :D Könnte die Sache beschleunigen aber auch bremsen (kommt halt auf den Status an, der bereits bei dir vorliegt)

Gruß
Mr Iron


Welcher NE4 Betreiber befindet sich den bei Dir im Gebäude? Wieso bist Du denn so erkennbar unzufrieden mit Deinen HSI Werten??

:smile:
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Status schon fast 3 Wochen auf "Disposition"

Beitragvon Mr Iron » 11.04.2010, 09:08

Hi Team 62,
Naja, wir kommen aus der selben Stadt! da gibbet nich so viel an NE4-Betreiber mit eigener Kabelkopfstation (mag ich jetzt einfach mal zu behaupten)

Ich bin nicht unglücklich mit den Werten, die könnten nur besser eingepegelt sein.
Hier sind etwas hohe BER-Werte (Anlage scheint wohl zu weit aufgedreht), hinzu kommt das der Pwr-Lvl(Rx) 5db zu hoch ist und natürlich der Power(Tx) auch.
Ich hab schon nen 3db-Dämpfungsglied dran, damit der Pwr-Lvl nicht so hoch ist das ich probs bekomme was natürlich den Tx nun auch auf 3db ansteigen lässt
Teilweise sind hier auch Schwankung in der Leitung, die ich nicht genau verstehe??
Manche Tage hab ich dann Optimal-Werte und kann das Dämpfungsglied entfernen. Ist Quasi immer ein auf und ab hier um 5-6db im Rx (finde ich schon ne starke Schwankung)?!!

Naja der letzte Techniker konnte auch nix machen (ist ja NE4-Anlage vom andren Betreiber) Störung scheint wohl nicht weiter geleitet worden zu sein??

Ok, ich hab Null-Problem hier, immer ToP-I-Net, keine Bildaussetzer am TV oder Sontiges (einmal halt Telefon-Verbindungsprobs mit Rauschen und Abbrüchen (keine Telefon-Gespächs-Abbruch sonder mehr so ein abgehacktes verstehen in der Leitung) die aber innerhalb von weniger als 12-14 Stunden wieder von allein weg waren und der Techniker umsonst dann hier war (ausser an der Dose messen, konnte er ja eh nix machen) :D

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 32 Gäste