- Anzeige -

Parm Sandhu (CEO) verläßt Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Parm Sandhu (CEO) verläßt Unitymedia

Beitragvon Red-Bull » 28.01.2010, 15:46

Wichtige Änderungen bei UM: Parm Sandhu verläßt unitymedia

Nur wenige Wochen nach der Übernahme des Kabelnetzbetreibers Unitymedia durch Liberty Global Inc (LGI) verlässt Unitymedia-Vorstandsvorsitzender Parm Sandhu das Unternehmen. "Ich möchte Sie außerdem darüber in Kenntnis setzen, dass ich mit dem Verkaufsabschluss als Chief Executive Officer von Unitymedia zurücktrete, nachdem ich mich entschieden habe, anderweitige berufliche Perspektiven zu verfolgen", schreibt Sandhu in einer E-Mail an seine Mitarbeiter.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1773
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Parm Sandhu (CEO) verläßt Unitymedia

Beitragvon mischobo » 28.01.2010, 17:06

DWDL.de berichtet heute:
MALONE IST DA
Nach Verkauf: Parm Sandhu verlässt Unitymedia

(28.01.2010) Der Verkauf des Kabelnetzbetreibers Unitymedia an den US-Medienmogul John Malone ist endgültig in trockenen Tüchern. Im Zuge der Veränderungen nimmt nun Chef Parm Sandhu seinen Hut - seine Aufgabe sei erfüllt, sagte er.

Der Verkauf des zweitgrößten deutschen Kabelnetzbetreibers Unitymedia an Liberty Global ist über die Bühne gegangen. Der Konzern von US-Medienmogul John Malone hat nach der erteilten behördlichen Genehmigung durch die EU-Kommission den Abschluss des Kaufs bekanntgegeben.
(...)
-> weiterlesen
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Parm Sandhu (CEO) verläßt Unitymedia

Beitragvon HariBo » 21.02.2010, 19:42

und der CFO Christopher Winfrey verläßt Unitymedia ebenfalls.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Parm Sandhu (CEO) verläßt Unitymedia

Beitragvon avenue » 14.03.2010, 00:10

Warum sollten sie auch dort bleiben, als Multimillonäre ?
:kafffee:
___________________________
http://www.mefeedia.com/watch/32470324______________________________________________
avenue
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.11.2008, 11:24
Wohnort: Essen

Re: Parm Sandhu (CEO) verläßt Unitymedia

Beitragvon Talpa » 18.03.2010, 15:04

Tja, nun sind heute die offiziellen Zahlen bekannt geworden.

Somit hat Sandhu einen katastrophalen Absturz im Bereich TV zu verantworten.
Er selber musste ja schon die Konsequenzen dafür tragen, nachdem Liberty Global erst nach dem Kauf in die wahren Bücher blicken durfte.

Sandhu's Karriere als Manager dürfte damit endgültig beendet sein.

Traurig ist, dass seine Inkompetenz nun jeden derzeitigen Job bei Unitymedia gefährdet.

14% PayTV-Einnahmeverlust in einem einzigen Jahr ist eine große Gefahr für das Unternehmen. Schlimmer noch ist die Erosion des Kabel-TV-Kundenstamms.

Anstatt die Leute für 3Play und Pay-TV zu gewinnen, verlieren sie die Massen, die sich Sat-Schüsseln aufstellen und einen DSL-Anschluss bei Telefonanbietern besorgen.

Das Einzige, was UM noch am Leben hält, ist das große ehemalig staatliche Kabelnetz. Nur so sichern die ihre 3Play-Kunden in den kleinsten Dörfern.

Soll UM bestehen, kommt man um HDTV und den Wegfall der Grund(los)verschlüsselung nicht rum!
1x Sky Komplett HD
1x Unitymedia TV Komplett
2x Unitymedia International
1x Untymedia Basic
1x Humax PR HD 1000C
2x Technotrend ScartTV
2x Unitymedia-Schrottreciever
Benutzeravatar
Talpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.02.2010, 14:52
Wohnort: Kölle am Rhin

Re: Parm Sandhu (CEO) verläßt Unitymedia

Beitragvon Red-Bull » 18.03.2010, 16:21

Seh ich komplett anders..

Erstmal sind leute auf DVB-T umgestiegen... einfach aus Kostengründen..
Außerdem wird es eine immense Anzahl von Schwarzsehern einfach geben.. hier müsste UM einfach viel strikter vorgehen, wobei sich das irgendwann eh von selbst löst wenn nämlich analog abgeschaltet wird.. bis dahin sollte man aber viel genauer auch mal Kontrollieren wer wirklich zahlt und wer nicht !

Dann muss man sehen wie viel Leute auf 3Play und 2Play umgestiegen sind.. dies sind meiner Meinung nach sehr treue Kunden.

Das mit arena wird eh bald abgewickelt.. 57.000Kunden nur noch.. rechnet sich ja nichmals mehr.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1773
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Parm Sandhu (CEO) verläßt Unitymedia

Beitragvon Talpa » 18.03.2010, 21:35

Lol, ja klar, die Leute laufen UM in Scharen davon und schon werden sie hier als Schwarzseher kriminalisiert.

Sicher gibt es auch DVB-T-Wechsler, weil UM technisch gesehen nichts besseres bietet, nur SD-Bildqualität.

Die meisten Digitalkunden geben jedoch Geld für Fernsehen aus und wechseln somit zu Sat oder IPTV.

Bei reinen Analogkunden ist das anders, aber die verliert UM ja nicht. UM vergrault die Premiumkunden, die viel zu bezahlen bereit sind, mit fehlenden HD-Inhalten.

Erst hat der Inder groß rumgetüncht, der Markt wäre für HD nicht bereit, jetzt kassiert das Unternehmen dafür eine satte Ohrfeige.
1x Sky Komplett HD
1x Unitymedia TV Komplett
2x Unitymedia International
1x Untymedia Basic
1x Humax PR HD 1000C
2x Technotrend ScartTV
2x Unitymedia-Schrottreciever
Benutzeravatar
Talpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.02.2010, 14:52
Wohnort: Kölle am Rhin

Re: Parm Sandhu (CEO) verläßt Unitymedia

Beitragvon baum500 » 18.03.2010, 22:15

Talpa hat geschrieben:Sicher gibt es auch DVB-T-Wechsler, weil UM technisch gesehen nichts besseres bietet, nur SD-Bildqualität.

:kratz: Das erklär mir mal bitte. Kunden wechseln zu DVB-T weil UM nichts besseres bietet :confused: Das Kabel ist technisch gesehen der Antenne überlegen. Über DVB-T gibt es häufig Störungen, über Kabel fast keine (Außer bei Ausfällen).
frei empfangbare HD Sender bei Unitymedia: 2
frei empfangbare HD Sender über Antenne: 0
Und im SD Bereich bekommt man über Kabel auch mehr. Ich denke der Hauptgrund sind die Kosten. Wer einen Fernseher mit DVB-T Tuner hat, hat nach ein Monat das Geld für die Antenne schon raus.
Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste