- Anzeige -

Kontakter: Eignerwechsel bei Unity Media

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kontakter: Eignerwechsel bei Unity Media

Beitragvon Martin » 19.02.2007, 14:40

Kontakter: Eignerwechsel bei Unity Media

Beim Kabelbetreiber Unity Media, der Muttergesellschaft von ish (NRW) und iesy (Hessen) könnte bald ein Eignerwechsel bevor stehen. laut Informationen des Branchendienstes "Kontakter" loteten die größten Anteilseigner BC Partners und Apollo ihren Ausstieg aus. Entsprechende Verhandlungen mit neuen Investoren würden bereits laufen, hieß es. Neue Anteilseigner könnten "ein weiteres Private-Equity-Unternehmen oder Liberty Media" sein, zitiert das Blatt einen "Kenner des Kabelmarktes". Das Unternehmen Liberty Media des Unternehmers John Malone war 2002 beim Versuch, die damaligen Telekom-Netze zu übernehmen, am Kartellamt gescheitert, hätte aber nach wie vor Intersse am deutschen Kabelmarkt.

Laut Kontakter könnten auch bei Kabel BW und Kabel Deutschland (KDG) Eignerwechsel bevor stehen. Zu hören sei etwa, dass Providence Equity in den kommenden Monaten seine Anteile beim größten deutschen Kabelnetzbetreiber KDG zum Verkauf anbieten könnte, hieß es.


Quelle: http://www.satnews.de/mlesen.php?id=ab1 ... deddf2a260
Martin
Kabelexperte
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.04.2006, 15:39

Re: Kontakter: Eignerwechsel bei Unity Media

Beitragvon Grothesk » 25.07.2008, 23:44

Das Thema kommt wieder auf die Tagesordnung, wie es scheint:

http://www.quotenmeter.de/?newsid=28721
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kontakter: Eignerwechsel bei Unity Media

Beitragvon conscience » 26.07.2008, 09:28

Nur wenn jemand in der Branche furzt, heißt das noch lange nicht, daß hinter her etwas dabei raus kommt.

Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Kontakter: Eignerwechsel bei Unity Media

Beitragvon negril » 26.07.2008, 10:37

Wo Rauch ist, ist auch meistens Feuer....
:zwinker:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Kontakter: Eignerwechsel bei Unity Media

Beitragvon Moses » 26.07.2008, 10:46

Naja.. hier handelt es sich aber wohl um einen Schwelbrand. Die Gerüchte gibt es schon länger. Was aber auch ganz klar ist, ist, dass die "Hedgefonds" (die ja hier auch schon öfter beschimpft wurden) ihre Unternehmen eigentlich nur recht kurz halten und dann weiter verkaufen. Daher ist es eigentlich klar, dass UM "irgendwann" verkauft wird. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kontakter: Eignerwechsel bei Unity Media

Beitragvon negril » 26.07.2008, 10:49

Na ja, vielleicht gibt es dann ja für jeden eine Gratisaktie.
:D
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 44 Gäste