- Anzeige -

Philips Reciver von meine Eltern testen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Philips Reciver von meine Eltern testen?

Beitragvon Frank Boy » 20.01.2010, 22:35

Kann ich den Philips Reciver von meine Eltern mit meiner Smartcard mal bei mir unten in meiner Wohnung ausprobieren?
Meine Eltern brauchte den Reciver nicht, sie schauen nämlich mit ihren TV eingaubten Reciver und mit meiner Smartkarte von Unitymedia.

Ich benutze ein Reciver von Technotrad TT-micro 264.
Frank Boy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 317
Registriert: 30.12.2007, 16:32

Re: Philips Reciver von meine Eltern testen?

Beitragvon Grothesk » 20.01.2010, 22:37

Warum nicht.
Und das Ding heißt TechnotrEnd.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Philips Reciver von meine Eltern testen?

Beitragvon Visitor » 20.01.2010, 22:40

Frank Boy hat geschrieben:Kann ich den Philips Reciver von meine Eltern mit meiner Smartcard mal bei mir unten in meiner Wohnung ausprobieren?
Meine Eltern brauchte den Reciver nicht, sie schauen nämlich mit ihren TV eingaubten Reciver und mit meiner Smartkarte von Unitymedia.

Ich benutze ein Reciver von Technotrad TT-micro 264.


Der Philips würde mit deiner Smartcard auch bei mir funktionieren.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste