- Anzeige -

Receiver an TV Karte für PC anschließen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Receiver an TV Karte für PC anschließen

Beitragvon nowodka » 12.01.2010, 18:57

Hallo liebes Forum,

ganz kurz, ich habe mich neu angemeldet und mein Name ist Gerd.

Ich habe eine spezielle Frage an die Techniker hier im Board.
In meinem PC ist eine Fernsehkarte. Daran sind zwei Koaxialanschlüsse.
Einer ist für analoges Fernsehen, der andere für DBV-T (Tuner ist auf der Karte).
Desweiteren sind dort zwei Anschlüsse mit Gewinde für Satelitenanschluss. Beide sind unabhängig von den anderen Anschlüssen.
Der PC hat einen SCART AUSGANG (leider keinen Eingang).
Kann ich den UM Receiver an einen der beiden Satelitenanaschlüsse anschließen und funktioniert das dann.
Brauche ich dazu einen Adapter Scart auf Satelitenanschluss? (Gibt es sowas überhaupt)
Gibt es eine andere Lösung (außer DVB-T)so das ich das Digitale Programm von UM bekomme?

Ich dachte mir das so: Koaxial von Dose an den Receiver-- Koaxial vom Receiver an die Fernsehkarte. Scart an??? Da hapert es wohl.

Ja, es ist ein Medion Titanium MD 8800 :naughty:

Wäre für Hilfestellung sehr dankbar.
nowodka
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.01.2010, 15:07

Re: Receiver an TV Karte für PC anschließen

Beitragvon reset » 12.01.2010, 20:13

Nein! Geht nicht.

DVB-T und DVB-S haben, abgesehen vom Namen, nicht wirklich viel gemein.

Gruß
reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Receiver an TV Karte für PC anschließen

Beitragvon HariBo » 12.01.2010, 20:15

Das Koaxsignal wird im Receiver lediglich durchgeschleift, es passiert also gar nix damit.
Und der Sat Eingang versteht die Signale auch nicht.
Das einzige, was klappen könnte wäre der Chinch Out des Receivers, aber ich glaube, die entsprechenden Eingänge fehlen bei dir.

Ich fürchte, das wird so nix.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Receiver an TV Karte für PC anschließen

Beitragvon nowodka » 12.01.2010, 22:34

Vorne am PC habe ich einen roten und einen weißen Chinch (Ton), zusätzlich einen gelben Composite und einen S-Video Eingang für das Videosignal.

Meint Ihr das?

Ach so, mein Receiver ist der Samsung DCB-B270G.
So wie ich das sehr hat der zwei Chinch Ausgänge für Ton und einen SPDIF. :radio:

SPDIF hat mein PC auch, aber was nützt es ohne Bild. :traurig:
nowodka
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.01.2010, 15:07

Re: Receiver an TV Karte für PC anschließen

Beitragvon reset » 12.01.2010, 23:37

Über den Composit bzw. SVHS könnte(!) das gehen.
Musst Du mal ausprobieren und dann Bescheid geben ob es funktioniert hat.

Gruß
reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Receiver an TV Karte für PC anschließen

Beitragvon SeppDorfdepp » 13.01.2010, 00:41

Vielleicht hilft Dir ja das Bild weiter.

Quelle

Bild
Benutzeravatar
SeppDorfdepp
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.10.2008, 21:46

Re: Receiver an TV Karte für PC anschließen

Beitragvon nowodka » 13.01.2010, 01:33

Danke, ich werde es versuchen und Berichte dann.
nowodka
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.01.2010, 15:07

Re: Receiver an TV Karte für PC anschließen

Beitragvon nowodka » 13.01.2010, 01:38

SeppDorfdepp hat geschrieben:Vielleicht hilft Dir ja das Bild weiter.

Quelle

Bild



Danke für die nette Bebilderte Anleitung. Leider hat der Samsung Receiver keinen Videoausgang Chinch, Composit oder ähnlich.

Da brauche ich erst einen anderen Receiver und ob dann die Smartcard darin geht weis ich auch nicht.

Ich glaube ich kaufe ein TV Gerät zusätzlich.
nowodka
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.01.2010, 15:07

Re: Receiver an TV Karte für PC anschließen

Beitragvon koax » 13.01.2010, 09:01

nowodka hat geschrieben:Danke für die nette Bebilderte Anleitung. Leider hat der Samsung Receiver keinen Videoausgang Chinch, Composit oder ähnlich.

Im Prinzip wahrscheinlich schon, nämlich im Scartanschluss enthalten.
Mit einem geeigneten Adapter für ein paar Euro hast Du auch die gewünschten Anschlüsse.
z.B.: http://www.amazon.de/S-VHS-Scart-Adapter-InLine%C2%AE-Cinch/dp/B000MWW0YU/ref=pd_sim_pc_10

http://de.wikipedia.org/wiki/SCART
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Receiver an TV Karte für PC anschließen

Beitragvon SeppDorfdepp » 13.01.2010, 10:35

Und falls Du dir das Fernsehprogramm über das Media Center von Windows anschauen willst, brauchst Du dazu unbedingt eine original Microsoft Fernbedienung mit einem IR-Blaster. (sogenannte "Rote Schnur"). Ob das Media Center deinen Receiver dann auch erkennt, ist die andere Frage. Nicht alle Receiver funktionieren.
Wie das mit anderer Software aussieht weiß ich nicht.
Benutzeravatar
SeppDorfdepp
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.10.2008, 21:46


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste