- Anzeige -

2play Einsteiger Fragen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

2play Einsteiger Fragen

Beitragvon Hurdy » 08.01.2010, 17:07

Erstamal ein Hallo an alle. Ich bin in diesem Forum schon seid längerer Beobachter unterwegs, da ich z.Z. überlege mir 2play anzuschaffen habe ich mich ertsmal angemeldet :zwinker: .
Zu meiner Ausgangssituation, ich habe einen Telekom Anschluss. In meiner Umgebung ist nur DSL light verfügbar (warum auch immer das so ist :zerstör: ) und mein Vertrag läuft noch bis Juni. Da mich das langsam Internet extrem nervt bleibt mir ja fast nur die Möglich über Kabelin Netz zu gehen. Wir wohnen in einem Mietshaus mit 4 Miertern, wir haben einen zentralen Anschluss im Keller, der dann auf die Wohnungen aufgeteilt wird. Ich habe da aber noch ein Paar Fragen an euch:

1. Ich habe hier gelesen das nach der Bestellung ein Techniker rauskommt und die Hardware installiert. Er mießt die Leitungen durch, was passiert wenn die Leitungen im Haus nicht aussreichen (zu alt, nicht richtig abgeschirmt). Läuft der Vertrag dann zwei Jahre ohne dass ich ihn nutzen kann?

2. Gibt es diese 6 Monate gratis auch mit 2play? Ich möchte bei analogem Fersehen bleiben.

3. Gbt es eine min Geschwindigkeit die Unitymedia bei einem 20000 garaniert?

Mehr fält mir gerade nicht ein :radio:

Mfg Hurdy
Hurdy
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.01.2010, 16:49

Re: 2play Einsteiger Fragen

Beitragvon benifs » 08.01.2010, 17:29

Hurdy hat geschrieben:In meiner Umgebung ist nur DSL light verfügbar (warum auch immer das so ist :zerstör: )
Wahrscheinlich bist du zu weit (>3km :kratz: ) vom nächstgelegen DSLAM entfernt und bei DSL ist im Gegensatz zu DOCSIS (Internet über Fernsehkabel) die Entfernung zur Vermittlungsstelle entscheidend bei der erreichbaren Geschwindigkeit.
Hurdy hat geschrieben:1. Ich habe hier gelesen das nach der Bestellung ein Techniker rauskommt und die Hardware installiert. Er mießt die Leitungen durch, was passiert wenn die Leitungen im Haus nicht aussreichen (zu alt, nicht richtig abgeschirmt). Läuft der Vertrag dann zwei Jahre ohne dass ich ihn nutzen kann?
Ich weiß es nicht, aber ich lehn mich mal ausm Fenster: Der Vertrag beginnt wenn der Techniker die Hardware installiert hat und wenn er das nicht getan hat, läuft er wohl auch nicht. Und ich lehn mich noch weiter aus dem Fenster: Wenn du mit dem analogen Fernsehbild zufrieden bist, wird die Leitung wohl noch gut sein.
Hurdy hat geschrieben:3. Gbt es eine min Geschwindigkeit die Unitymedia bei einem 20000 garaniert?
Wer garantiert denn bitte heutzutage noch Geschwindigkeiten? Die Anbieter verkaufen "bis zu" und nicht "exakt" ihre Geschwindigkeiten. Also selbst wenn sie weniger liefern, kannst du sie nicht belangen, darfst aber zahlen. Bei Unitymedia scheint es so zu sein, dass je nach Gebiet die Vermittlungsstellen überbelegt sind und zu Stoßzeiten daher nicht mehr die volle Geschwindigkeit erreicht wird.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: 2play Einsteiger Fragen

Beitragvon Hurdy » 09.01.2010, 20:02

Danke für die Antwort. Mir sind noch zwei weitere Fragen eingefallen.
Also
1. kann man 2play auch ohne Kabelanschluss nutzen? Also Tv über DVBTschauen und die 17 € sparen?

2. Unser Miethaus hat einen zentralen Anschluss, jeder Mieter zahlt seinen Kabelanschluss, für die anderen Mieter ändert sich doch nichts oder?

und noch eine :zwinker:

3. Wenn man den KAbelanschluss für TV abmeldet wie wird man dann gespert ohne die anderen Mieter mitzu sperren?

mfg
Hurdy
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.01.2010, 16:49

Re: 2play Einsteiger Fragen

Beitragvon Grothesk » 09.01.2010, 20:06

1.) Ja.
2.) Nein.
3.) Hängt vom Aufbau der Hausanlage ab. Sperrdosen oder Sperrfilter werden eingesetzt.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2play Einsteiger Fragen

Beitragvon benifs » 09.01.2010, 20:12

Hurdy hat geschrieben:1. kann man 2play auch ohne Kabelanschluss nutzen? Also Tv über DVBTschauen und die 17 € sparen?
Grothesk hat geschrieben:1.) Ja.
Öhm, laut Webseite gilt das nur für 1play2000. Oder ist diese Info veraltet?
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: 2play Einsteiger Fragen

Beitragvon HariBo » 09.01.2010, 21:06

benifs hat geschrieben:
Hurdy hat geschrieben:1. kann man 2play auch ohne Kabelanschluss nutzen? Also Tv über DVBTschauen und die 17 € sparen?
Grothesk hat geschrieben:1.) Ja.
Öhm, laut Webseite gilt das nur für 1play2000. Oder ist diese Info veraltet?


kuckst du hier: http://www.unitymedia.de/produkte/index.html

2play ohne TV war schon immer möglch
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 2play Einsteiger Fragen

Beitragvon benifs » 09.01.2010, 21:32

HariBo hat geschrieben:kuckst du hier: http://www.unitymedia.de/produkte/index.html
2play ohne TV war schon immer möglch
Das 2play kein DigitalTV enthält ist mir klar, das gibts nur bei 3play. Ich dachte bisher nur, das für 2play und 3play auch immer ein Kabelanschluss bezahlt werden muss. Im Gegensatz zu 1play, das man laut Webseite auch ohne Kabelgebühren (bei bestehendem Anschluss natürlich) beziehen kann.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: 2play Einsteiger Fragen

Beitragvon HariBo » 09.01.2010, 21:35

dann wärs ja 3play ... :zwinker:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 2play Einsteiger Fragen

Beitragvon Hurdy » 10.01.2010, 17:03

Schonmal Danke!
Ich hätte da noch ne Allgemeine Frage:

Ich bin erts vor 2 Monaten hier eingezogen, in dem Mietvertrag steht das jeder Mieter sich selbst um den Kabelanschluss kümmern muss. Ich wollte über DVBT schauen um mir die 17€ zu sparen. Ich habe aber einfachmal den Ferseher an die Antennenbuchse angeschlossen und es funktioniert. Jetzt ist meine Überlegung wenn ich mich bei UM melde und ein Techniker kommt raus, das es da zu Problemen kommen könnte.

Zum Team Anschluss sperren, ich habe mir die Verteilung im Keller mal angesehen un es sieht volgender maßen aus. Der Hausanschluss ist auf einen Verstärker geklemmt und von da aus geht es auf zwei Verteiler. Jeder Verteiler hat ca. 10 Anschlüsse, dies gehen dann in die einzelnen Wohnungen. Da keine Leitunge gekenzeichnet ist woher soll UM dann wissenen welche Leitungen die stilllegen müssen?

LG Hurdy
Hurdy
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.01.2010, 16:49

Re: 2play Einsteiger Fragen

Beitragvon Grothesk » 10.01.2010, 18:42

Der Techniker misst die Leitung aus? Sollte die einfachste Übung sein.

Ich habe aber einfachmal den Ferseher an die Antennenbuchse angeschlossen und es funktioniert.

Klar, weil da noch kein Sperrfilter gesetzt ist. Analoge Programme kann halt ohne Grundverschlüsselung nicht so einfach sperren.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste