- Anzeige -

Ich downloade... also bin ich?!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Ich downloade... also bin ich?!

Beitragvon Chef_Koch87 » 07.01.2010, 14:16

Hallo liebe Gemeinde der Unitymedia User,

nach Langen hin und her habe ich mich entschieden mich in diesem Forum anzumelden um euch mein Leid zu klagen. Oder viel mehr bin ich in der Hoffnung das ihr einen guten Tipp für mich habt, wie ich mich von meinem Leiden erlösen kann.

Eckdaten:

AVM Fritz!Box 7170 (neuste Firmware).
Motorola Kabel Modem (wurde gestern von Techniker getauscht).
Patchkabel gestern Abend alle gegen neue ausgetauscht.
Konfiguration von Fritz!Box laut Techniker und meiner Meinung nach in Ordnung.

Modem Daten:

Downstream
Frequency 586000000 Hz
Signal To Noise Ratio 34.9 dB
-3.0 dBmV

Upstream
Channel ID 2
Frequency 39820000 Hz
Power 48.2 dBmV

So nun zu dem was eigentlich passiert ist. Seit geraumer Zeit (ungefähr 8 Wochen) ist mein Download Speed im Keller. Vorher immer konstant 2,2-2,5MB/s Download gehabt. Von einem auf den anderen Tag schaffe ich einen Maximal Download Speed von 1,3MB/s. Zu erst dachte ich an Netzausbau oder einfach nur Schwankungen wegen Stoßzeiten. Mehrmals mit der Hotline telefoniert bis mir endlich im neuen Jahr am 04.01.2010 von der Hotline sagte, das sich ein Techniker das angucken würde.
Gesagt getan. Der gute Mann (sehr freundlich, kompetent usw...) kam zum vereinbarten Termin und find mit seiner Arbeit an.

1. Multimedia Dose messen. Daten waren nicht die besten. Deswegen folgte Schritt zwei.
2. Rauf auf dem Dachboden zum Verteiler für die Fernsehkabel. Dort gemessen. Werte OK.
3. Runter in den Keller zum Haus Übergabe-Punkt. Dort die Werte angehoben, das effektiv an der Multimedia Dose mehr ankommt.
4. Werte hatten/haben sich laut Motorola Modem verbessert. Download Speed immer noch schlecht.
5. Verdacht auf defekte Patchkabel.
6. Alle Patchkabel gegen niegel nagel neue Cat5e Patchkabel getauscht.
7. Kein Erfolg. Download Speed immer noch schlecht.
8. Modem von Techniker angeschlossen = Download Speed PERFEKT!
9. Modem getauscht da wir uns beide sicher waren dass mein Modem defekt ist.
10. Nach Modem Tausch, Download Speed = schlecht (genauso wie vorher max. 1,3MB/s)
11. Verdacht das die Fritz!Box auf noch defekt ist. Dies konnten wir aber ausschließen.
12. Direkt mit dem Modem runter in den Keller und am Haus Übergabe-Punkt gemessen. Ergebnis = Speed schlecht max. 0,7MB/s
13. Alles wieder auf Anfang. Modem wieder normal aufgebaut. Download Test angeworfen Ergebnis:

Download über HTTP Port: 80 = max. 1,3MB/s
Download über FTP Port: 21 = max 2,5/MB/s

Folgenden Speedtest habe ich benutzt: http://speedtest.qsc.de/ ich habe abwechselnd das 1GB oder das 5GB Dummy QSC-File runtergeladen. Als FTP Client habe ich wie auf der HP von QSC beschrieben die Open-Source Lösung FileZilla benutzt.

Nun zu meiner Vermutung. Ich gehe fest davon aus, das auf meinem Anschluss eine Speed-Limitierung auf HTTP Ebene liegt. Sprich alles was über Port 80 ankommt wird gedrosselt.
Der Techniker meinte zwar das könnte nicht sein und auch der Ober-Techniker mit dem ich heute einen zweiten Termin für nächste Woche Montag ausgemacht hatte meinte dass das nicht sein kann aber ich kann es mir langsam nicht mehr anderster erklären. Sämtliche meiner Arbeitskollegen sind der gleichen Meinung.
Aussage von Ober-Techniker: Die Netzauslastung in Ihrem Bereich liegt bei ca. 90% wir werden demnächst eine weitere Leitung/Server schalten damit die Auslastung wieder zurück geht.

Wer also einen Tipp für mich hat, der mit ernsthaft weiter helfen kann.
Immer raus damit.

Vielen Dank schonmal im vorraus.

Sascha
Chef_Koch87
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.01.2010, 13:48

Re: Ich downloade... also bin ich?!

Beitragvon fainherb » 07.01.2010, 15:15

Moin !!

Die Netzauslastung bei 90 % !!! klar das es da zu lahmen Downloadraten kommt :zwinker: wirst du warten müssen bis zum Netzausbau http drossel gibts nicht !!

greets
fainherb
Kabelexperte
 
Beiträge: 172
Registriert: 15.09.2009, 11:54

Re: Ich downloade... also bin ich?!

Beitragvon Chef_Koch87 » 07.01.2010, 15:32

@ fainherb:

Wie soll ich mir dann bitte das hier erklären?
Einmal via HTTP über den aktuellen Internet Explorer 8 und einmal mit FileZilla FTP Programm. Ein und der selbe Server mit ein und der selben Datei.
Wenn die Auslastung bei 90% liegt, dann müsste der FTP Download genauso bei 1,3MB/s liegen. Tut er aber nicht! :-/

Bild
Bild
Chef_Koch87
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.01.2010, 13:48

Re: Ich downloade... also bin ich?!

Beitragvon piotr » 07.01.2010, 16:08

Du vergleichst Aepfel mit Birnen.

HTTP kann zwar Dateien uebertragen, es ist aber kein auf Dateiuebertragungen spezialisiertes Protokoll.

FTP ist ein auf Dateiuebertragungen spezialisiertes Protokoll und kann nur das.

Weiter koennen bei HTTP auch installierte Programme Auswirkungen auf die "HTTP-Geschwindigkeit" haben.
Dazu zaehlen z.B. installierte Virenscanner, Firewalls und auch der IE8-SmartScreen-Filter.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Ich downloade... also bin ich?!

Beitragvon Chef_Koch87 » 07.01.2010, 16:15

Das HTTP und FTP nicht ein und das selbe sind ist mir völlig klar.
Was mich nur gestern schon extrem gewundert hat. Mit dem Techniker Modem haben wir über HTTP 2,5MB/s an Download Speed erreicht. Sobald mein neues Modem angeschlossen ist. Geht nicht mehr wie 1,3 MB/s.

Wir haben die Speedtest mit mehreren Rechner gemacht: XP, Vista, Windows 7, alle so eingestellt das maximal ein Avira AntiVir läuft.
Wie kann es sein dass das Techniker Modem 2,5MB/s schafft und meins nur 1,3MB/s
Chef_Koch87
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.01.2010, 13:48

Re: Ich downloade... also bin ich?!

Beitragvon piotr » 07.01.2010, 18:57

Du hast bisher nirgends erwaehnt, welches Paket Du hast.

Dann hast Du auch nicht erwaehnt:
- um welcher Uhrzeit der Techniker mit seinem Modem bei Dir gemessen hat und zu welcher Uhrzeit Du gemessen hast.
- ob der Techniker nur mit seinem Modem oder auch mit Deinem Modem gemessen hat
- wie Du gemessen hast (PC mit LAN-Kabel direkt am Modem? oder mit Router oder gar ueber WLAN?)

Stell bei einem Speedtest grundsaetzlich alle Programme inkl. der Hintergrundprogramme ab, auch Virenscanner und Firewalls.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Ich downloade... also bin ich?!

Beitragvon Chef_Koch87 » 07.01.2010, 19:34

@ piotr:

Techniker war von 15:45 - 19:15 Uhr da. Gemessen haben wir erst mit meinem Modem. So ab 16:00 Uhr. Ab ca 17:00 Uhr haben wir das Techniker Modem benutzt um den Speed zu testen. Um 17:15 Uhr (wir haben viele, ja sogar sehr viele verschiedene Speedtests gemacht) wurde Das Modem getauscht und über die UM Techniker Hotline für meinen Anschluß regestriert.
17:30 Uhr müsste das neue getauschte Modem das erste mal Online gewesen sein. Danach nur noch Tests mit dem getauschten Gerät gemacht bis ca 19:00 Uhr.

Paket: 3Play 20.000/1024
Gemessen wurde mit Techniker Modem, mit meinem alten Modem sowie mit dem neuen Modem nach dem Tausch.
Wie wurde gemessen:

Notebook von Techniker direkt mit Modem verbunden. (Windows Vista)
Notebook von mir direkt mit Modem verbunden. (Windows 7)
Desktop-PC von mir direkt mit Modem verbunden. (Windows XP Prof.)

und dann nochmal alles mit der AVM Fritz!Box 7170 dazwischen. Mit meinem Modem = Download Speed schlecht. Mit dem Techniker Modem = Download Speed Perfekt. HTTP & FTP.
Sicherlich wäre es interessant zu wissen wie der Speedtest mit ausgeschaltetem Viren-Scanner ausgefallen wäre. Da ich über Avira Produkte insbesondere AntiVir Professional/Premium und Free-AV gut bescheid weis (Avira Reseller), kann ich davon ausgehen dass das Avira AntiVir Professional den Download nicht in dieser Art und Weise einschränkt. Wenn doch. Hätten wir mit dem Techniker Modem auch ein schlechtes Speed Ergebnis erziehlen müssen. Was ja nicht der Fall war.
Zum Thema Firewall ist zu sagen: Microsoft Windows Firewall auf dem XP und Windows 7 PC/Notebook deaktiviert. Wie es auf dem Techniker Notebook mit Windows Vista eingestellt ist/war vermag ich leider nicht zu sagen.

WLAN: Haben wir auch kurz getestet aber da wussten wir beide, da kann nicht viel bei rum kommen. WLAN wurde zu Testzwecken in der Fritz!Box deaktiviert
Chef_Koch87
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.01.2010, 13:48

Re: Ich downloade... also bin ich?!

Beitragvon gordon » 07.01.2010, 19:54

haben die Technikermodems nicht die 32 Mbit-Configfile drauf? :confused:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Ich downloade... also bin ich?!

Beitragvon Telda » 07.01.2010, 20:08

gordon hat geschrieben:haben die Technikermodems nicht die 32 Mbit-Configfile drauf? :confused:


.. nur die Netten *g* , die anderen bekommen eine 128kbit config ;)

Spass beseite @TE: Bitte bei UM anrufen und um Kontrolle des Configfiles passend zum Vertrag bitten. Denke auch hier könnte das Problem liegen.
Telda
Kabelexperte
 
Beiträge: 242
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Ich downloade... also bin ich?!

Beitragvon Chef_Koch87 » 07.01.2010, 20:15

@ Telda:

Das mit der nicht passenden Config für das Modem ist keine schlechte Idee. Allerdings dürfte ich dann bei einem FTP Download nicht auf 2,3MB/s kommen.
Was wiederum für mich bedeutet das laut meiner Auffassung die Modem Config stimmen müsste.
Chef_Koch87
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.01.2010, 13:48

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste